Der VW up! geht in die Luft

Wird der Volkswagen up! zum Himmelsstürmer?

Sonntägliches Vergnügen in Berlin-Mitte: Der Volkswagen up schwebt mithilfe von 20.000 Ballons gen Himmel. Interessierte sowie alle Teilnehmer der Verlosung „Der up! hebt ab“ sind von ganzem herzen zum Event eingeladen.

Der VW up! geht in die LuftVW up! lernt fliegen ©Volkswagen AG

Hebt der VW up! ab? Das wird sich am jetzigen Sonntag, den 18. März, in Berlin auf der Abschlussveranstaltung der Verlosung „Der up! hebt ab“ zeigen. Interessierte und alljene Teilnehmer, die auf der „up-hebt-ab“-Website einen virtuellen Luftballon mit ihrem Lichtbild an dem kleinen Stadtfloh von Volkswagen geknotet haben, sind zu dem Live-Event im Herzen von Berlin eingeladen. Was bis dato nur im Web getan wurde hat, wird dann in die Realität umgesetzt: Ein up! white wird mit 20.000 Helium gefüllten Ballons in die Luft gehen.

VW up! wird von einem DJ beschallt

Wer den Volkswagen up! unter der riesigen Traube Ballons sehen will, hat sich bis 13.30 Uhr auf dem Parkplatz des Einkaufzentrums Alexa, in der Nähe vom namensstiftenden Alexanderplatz einzufinden. Beim Flugversuch vom neuen VW Kleinstwagen ist auch ein DJ live mit dabei, der sich um die passenden Beats kümmert. Mit von der Partie ist auch Michel von Radio Energy Berlin, der durch das Event führt. Der Moderator teilt auch den Gewinner mit, der schon in absehbarer Zeit einen VW up! in Besitz nehmen nehmen darf.

Volkwagen up! wiegt leer 929 kg

Der VW up! white wiegt laut Hersteller leer 929 Kilogramm. Demzufolge muss jeder einzelne der Heliumballons ein Gewicht von exakt 46,45 Gramm tragen, wobei noch nicht eingerechnet ist, dass Schnüre, gurte und reime auch etwas auf die Waage bringen. Doch wozu nicht enden wollende Kalkulationen starten – das kann Volkswagen auch allein – und immer neue Faktoren finden, wenn man sonntags hinterm Alexa höchstpersönlich mitverfolgen kann, ob der Volkswagen up! abhebt?