Die BMW Group auf der IAA 2011

BMW Weltpremieren werden erneut auf dem Messestand fahren

BMW wird sich auf der IAA 2011 abermals fahraktiv auf einem Rundkurs in der Halle 11 auf dem Frankfurter Messegelände vorstellen. Das förderliche und prämierte Vorhaben aus 2009, die Produkte der BMW Group fahrend zu zeigen, wurde folgerichtig weiterentwickelt.

Die BMW Group auf der IAA 2011BMW Messestand, 1er-Bereich ©BMW Group

Die BMW Group macht damit dadurch Effizienz und Dynamik ihrer Fahrzeuge für Presse und Publikum selbst erlebbar. Mit einer Verbindung aus Messe und Event in Form von bewegten Bühnenshows wird dem Messebesucher erlaubt, sich eigenständig in die Welt der Marke zu begeben. So kann er sich unter anderen eine wichtige Premiere auf dem Messestand ansehen, den neuen BMW 1er. Mit zahlreichen Individualisierungsmöglichkeiten durch die erstmalig erhältlichen Lines hat sein Auftritt den besonderen Bedarf einer individuellen und anspruchsvollen Vorstellung.

BMW Group stellt Subbrand BMW i vor

BMW feiert als diesjährigen Höhepunkt auf der IAA die Fahrzeugkonzepte der neuen BMW Subbrand BMW i. Mit den Konzeptfahrzeugen BMW i3 Concept und BMW i8 Concept gibt die BMW Group ein Ausblick auf ihre Sicht der Mobilität der Zukunft. Die Concept Cars erlauben eine Vorstellung der ersten elektrischen Serienautos unter der neuen Submarke BMW i. Bereits Ende Juli hatten rund 300 internationale Journalisten auf einem Teil des IAA Messestandes die Möglichkeit, sich ein Bild von den Fahrzeugen und Eigenheiten von BMW i zu verschaffen.

Neben BMW Autos auch Motorräder zugegen

Wie 2009 ist die BMW Group mit ihren Marken BMW, MINI und Rolls-Royce unter einem Dach in Halle 11 anzutreffen. Auch als Unternehmen lässt sich die BMW Group ihren Auftritt nicht nehmen. So flankieren an beiden Foyerseiten der Halle Bereiche werden die Markenpräsentationen, die das Nachhaltigkeitsengagement des Unternehmens aufzeigen und erläutern. Auch zugegen ist das Geschäftsfeld Motorrad, das seine zwei Marken BMW Motorrad und Husquarna Motorcycles auf der Freifläche vor Halle 11 vorführt. Damit ist die BMW Group vollständig versammelt.