Ein ganzer Stern für den Toyota Auris Hybrid

Toyota Pkw ist einziger Werbekunde im

Das Magazin „Stern“ hat mit dem Toyota Auris Hybrid im ganzem Heft erstmalig nur einen Anzeigenkunden. Der Toyota Pkw wird den Stern-Lesern in einer aufwändigen Fotostrecke und mit 20 Anzeigenmotiven näher gebracht.

Ein ganzer Stern für den Toyota Auris HybridToyota Auris Hybrid im Stern ©Toyota Deutschland GmbH

Der Toyota Auris Hybrid und der „Stern“ feiern mit der Ausgabe vom 8. September eine besondere Premiere: Erstmalig wird eine gesamte Ausgabe von nur einem Werbekunden, nämlich dem kompakten Toyota Pkw belegt. André Schmidt, General Manager Marketing, Toyota: „Der Auris Hybrid ist das innovativste Produkt in der Kompaktklasse. Nach einer kreativen Pre-Sales Phase gilt es jetzt, erneut mit einer neuartigen Werbeform zu überraschen.“ Die Idee wurde zusammen mit der Media-Agentur Zenith Optimedia geformt und realisiert, das Kreativkonzept lieferte Saatchi & Saatchi Düsseldorf. Die Kampagne heißt „Perspektivwechsel“ und erstreckt sich über rund 60 Seiten. Sie umfasst 20 Typo-Anzeigenmotive, die die Vorzüge des Toyota Hybrid-Autos in der Kompaktklasse auf unterhaltsame Weise veranschaulichen.

Toyota Auris ist erster Vollhybrid-Kompaktwagen

Zusätzlich übernimmt die Toyota Pkw-Kampagne ein typisches Gestaltungsmerkmal des „Stern“, der für seine anspruchvollen Bilderstrecken und Fotoreportagen bekannt ist: Die Mittelfalz beinhaltet eine mehrseitige Fotostory mit zwölf Motiven, die die Welt aus einer anderen Perspektive – und zwar der Erde – präsentiert. Themen wie Anpassung, Erhalt oder Genügsamkeit stellen einen Bezug zum Toyota Auris Hybrid her, ohne ihn zu zeigen. Der Toyota Pkw ist der erste Vollhybrid in der Kompaktklasse, in der er neue Maßstäbe bezüglich Innovation und Energie-Effizienz setzt. Toyota sieht sich als Markt- und Technologieführer beim Vollhybridantrieb. Rund 2,8 Millionen Hybridautos wurden seit der Markteinführung des Prius 1997 weltweit verkauft.

Toyota Pkw emittiert 89 g CO2/km

Dank der Toyota Hybrid-Technologie, die es ihm ermöglicht, Teiletappen auch rein elektrisch zurückzulegen, erzielt er einen Durchschnittsverbrauch von 3,8 l/100 km und einen CO2-Ausstoß von lediglich 89 Gramm je Kilometer. Die Fahrleistungen des Toyota Auris Hybrid liegen auf dem Niveau konventioneller Fahrzeuge mit 2,0 Liter Hubraum. Möglich wird dies durch die optimale Kombination aus Otto- und Elektromotor. Als erstes Serienfahrzeug mit Vollhybrid-Antrieb markiert der Toyota Pkw den nächsten Schritt auf dem Weg, diese innovative Antriebstechnologie in allen Fahrzeugsegmenten einer breiten Käuferschicht zugänglich zu machen. Ab dem 18. September ist der Toyota Auris Hybrid ab 22.950 Euro beim Autohändler erhältlich.