Ein neuer Chevrolet Trax für Valerie Niehaus

Der Trax macht die Chevrolet Markenbotschafterin mobil

Der neue Chevrolet Trax übernimmt die Hauptrolle bei Valerie Niehaus: Die Schauspielerin hat ihr Mini-SUV am vergangenen Freitag erhalten.

Ein neuer Chevrolet Trax für Valerie NiehausÜbergabe des Chevrolet Trax ©GM Company.

Die populäre Schauspielerin Valerie Niehaus ist ab sofort im neuen Chevrolet Trax unterwegs. Die Schlüssel für den Trax händigte Rej Husetovic, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Chevrolet Deutschland, am letzen Freitag in Köln aus. Dort ist die Chevrolet Markenbotschafterin, bekannt aus etlichen deutschen Film- und Fernsehproduktionen, aktuell zu neuen Dreharbeiten und Kostümproben zugegen.

Chevrolet MyLink lässt im Trax die Hände am Lenkrad

Im neuen Trax hat die Chevrolet MyLink-Technologie Valerie Niehaus besonders beigeistert: Mit dieser lassen sich bestimmte Medien und Inhalte eines Smartphones über das Audiosystem des Chevrolet Trax ansteuern. Und mithilfe des Assistenzsystems Siri Eyes Free kann sie komfortabel von unterwegs Nachrichten verschicken, Termine organisieren und Telefonate führen – ohne dabei die Hände vom Lenkrad nehmen zu müssen. Ideal für die vielbeschäftigte Schauspielerin!

Chevrolet Trax mit drei Motoren erhältlich

„Der Chevrolet Trax hat mich vor allem mit seinem Platzangebot und seinen fünf Sternen beim Euro NCAP-Crashtest überzeugt. Für mich als Mutter, die Kind und Kegel sicher im Auto unterbringen möchte, sind diese beiden Aspekte besonders wichtig“, erklärte Valerie Niehaus. Das erstes kompakte Chevrolet SUV ist seit Ende Mai in drei Motorisierungen verfügbar: die Chevrolet Händler bieten den Trax mit  1,6-Liter Benzinmotor (85 kW/ 115 PS), 1,7-Liter Turbodiesel (96kW/ 130 PS) und 1,4-Liter-Turbobenziner (103 kW/ 140 PS) an.