Ein Seat Alhambra für Fortuna Düsseldorf

Seat Van wird für Tourbegleitung genutzt

Da war dem Bundeszweitligisten Fortuna aber hold: Kaum war der Alhambra in Wolfsburg abgeholt, griff man auch noch einen Punkt in Braunschweig ab.

Ein Seat Alhambra für Fortuna DüsseldorfÜbergabe des Seat Alhambra an die Fortuna Düsseldorf ©SEAT Deuts

Den roten Seat Alhambra Style 2.0 TDI CR Ecomotive setzt Fortuna Düsseldorf jetzt für die Tourbegleitung seiner Profis ein: Vorstand Sport Wolf Werner (69) und Direktor Marketing Carsten Franck (45) erhielten die Schlüssel zum großen und flexiblen Seat Van in der Autostadt Wolfsburg. Direkt nach der Fahrzeugübergabe durch Bernhard Streckfuß (61), Seat Leiter Händlerincentives, und Frank Ossenbach (42), Seat Regionalleiter West, trat der neue Alhambra sein Jungfernfahrt zum Auswärtsspiel bei Eintracht Braunschweig.

Seat Van spart am Sprit, nicht am Fahrspaß

Womöglich brachte der Seat Alhambra Glück, denn das Spiel endete mit 1:1. Damit heimsten die Düsseldorfer Glücksritter neben den umweltfreundlichen 140 PS in einem der besten Vans von diesem Kurztrip auch noch einen Punkt im Wettstreit um die Spitzenplätze der 2. Bundesliga ein. Der durchschnittliche Verbrauch vom Seat Van beläuft sich auf 5,5 l/100 km, was einem CO2-Ausstoß von 143 g/km entspricht. Der Verzicht auf Emissionen wurde aber nicht durch Verlust der Fahrfreude erkauft: Der Alhambra Ecomitive ist in 10,9 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht 194 km/h Spitze.

Seat Alhambra nicht der einzige Spanier am Rhein

Der Alhambra kam für die Düsseldorfer nicht aus heiterem Himmel: Seit der Fußballsaison 2010/2011 ist Seat Partner der Fortuna und hat sein Engagement in diesem Jahr noch einmal gesteigert. Mit Saisonstart 2011/2012 fungiert Seat als offizieller Premiumpartner und exklusiver Automobil-Partner von Fortuna Düsseldorf 1895 e.V. Bei der Fortuna finden neben dem Seat Alhambra weitere zehn Seat Autos Verwendung, die von Spielern sowie Mitgliedern des Vorstandes genutzt werden.