European Gay Car 2010

Schwules Auto-Voting Online

Dass Schwule Autos nutzen, steht außer Frage. Welche sie bevorzugen, fand die von ledorga.fr  initiierte Wahl „European Gay Car 2010“ heraus.

European Gay Car 2010Gay Car 2010: Fiat 500 C ©Fiat Group Automobiles Germany AG

Fiat und Alfa Romeo erhielten bei der Online-Wahl für ihre Produkte besonders viele Stimme. Es scheint, als käme die emotionale italienische Design-Sprache besonders gut an. Ein wenig Retro macht sich ebenfalls hervorragend. Besonders auffällig: Die ersten elf Plätze werden ausschließlich von Zweitürern besetzt. Erst mit dem Nissan Cube, dem Toyota Prius und dem Porsche Panamera auf dem 12., 14. bzw. 16. Rang kommen Viertürer ins Rennen, weitere folgen auf den hinteren Plätzen.

Sportwagen und Cabrio besonders gefragt

Das European Gay Car 2010 zeigte somit zwei wesentliche Tendenzen: Einerseits kleine sparsame Fahrzeuge, andererseits Sportwagen mit recht hoher Leistung, beide gerne als Cabrio. Keine Fahrzeug-Kategorie kann sich jedoch designerische Fehlschritte erlauben. Damit unterscheiden sich die Geschmäcker kaum von denen heterosexueller Dinks (double income no kids). Die für Familien praktischeren Fahrzeuge wie Citroën C3 oder Honda Insight auf Platz 18 und 19 erfahren aus verständlichen Gründen weniger Interesse: Warum ein derartiges Auto fahren, wenn solche mit mehr Emotionalität keineswegs außer Reichweite sind?

Gay Car 2010 – die Favoriten

Dass eine Automarke unter den nominierten Modellen besonders bevorzugt oder gemieden wurde, lässt sich nicht feststellen. Das stereotype Schwulenauto existiert somit nicht. Hier die Rangliste der Plätze eins bis 20:

Platz 1: Fiat 500 Cabrio, 125 Punkte

Platz 2: Aston Martin DBS Volante, 105 Punkte

Platz 3: Toyota iQ, 80 Punkte

Platz 4: Alfa Romeo 8C Spider, 76 Punkte

Platz 5: Fiat Abarth 500, 61 Punkte

Platz 6: Audi A5 Cabrio, 56 Punkte

Platz 7: Mini Cabrio, 54 Punkte

Platz 8: Tesla Roadster, 53 Punkte

Platz 9: BMW Z4, 49 Punkte

Platz 10: Chevrolet Camaro, 45 Punkte

Platz 11: Mercedes E-Klasse Coupe, 30 Punkte

Platz 12: Nissan Cube; Peugeot 308 CC, 29 Punkte

Platz 14: Infiniti G37 Cabrio; Toyota Prius, 28 Punkte

Platz 16: Morgan Aero Supersports; Porsche Panamera, 25 Punkte

Platz 18: Citroën C3, 24 Punkte

Platz 19: Honda Insight, 23 Punkte

Platz 20: PGO Hemera, 21 Punkte