Fahrlehrerverband Saar erhält Peugeot i0n

Peugeot Elektroauto mit Fahrschulausstattung

Thomas Bauch, Geschäftsführer von Peugeot Deutschland, übergab den Peugeot iOn am 14. November 2011, an Heinz Patzke und Manfred Bard, die 1. und 2. Vorsitzenden des Landesverbandes der Fahrlehrer Saar e.V.

Fahrlehrerverband Saar erhält Peugeot i0nÜbergabe des Peugeot iOn ©PEUGEOT Deutschland GmbH

Der Peugeot iOn bewegt sich emissionsfrei und verspricht dabei ein völlig neues Fahrerlebnis. Mit Platz für Passagiere und Gepäck sowie bis zu 150 Kilometern Reichweite brilliert das kompakte Peugeot Elektroauto vor allem im Stadt- und Pendlerverkehr. Peugeot Deutschland hat nun dem Landesverband der Fahrlehrer Saar e.V. einen i0n für Schulungszwecke überlassen. Fahrlehrer haben jetzt die Möglichkeit, das e-Auto zu testen und so praxisnah das Thema Elektromobilität kennenzulernen. Außerdem bietet der Verband den iOn auch Fahrlehrern für Probefahrten mit neugierigen Fahrschülern an.

Umrüstung des Peugeot iOn

Das Peugeot Elektroauto musste für die Nutzung als Fahrschulwagen freilich entsprechend ausgestattet werden. Dies oblag Automobilausrüster Veigel Automotive, dessen technischer Geschäftsführer Dipl.-Ing. Axel Bärwinkel gemeinsam mit dem Entwicklungschef Wifried Merkle, der ebenfalls bei der Übergabe zugegen war, eine Doppelpedalerie für den Peugeot iOn entwirft und montiert. Thomas Bauch sagte: „Wir freuen uns sehr, dem Landesverband der Fahrlehrer Saar e.V. das unseres Wissens erste serienmäßige Elektromobil in Fahrschulausstattung übergeben zu können.“

Peugeot Elektroauto bis zu 130 km/h schnell

Der Peugeot iOn kommt mit seinem kraftvollen, 49 kW (67 PS) starken Elektromotor auf Geschwindigkeiten von bis zu 130 km/h. Die Lithium-Ionen-Batterie des iOn lässt sich an jeder üblichen 230-Volt-Haushaltssteckdose binnen sechs Stunden komplett aufladen. Sechs Airbags, zwei Isofix-Kindersitzhalterungen hinten, Notbremsassistent, ABS, und ESP mit ASR und machen das Elektrofahrzeug besonders sicher. Vier von fünf möglichen Sternen EuroNCAP-Crashtest attestieren dem kleinen Peugeot ein hohes Sicherheitsniveau.