Fiat 500 TwinAir zu gewinnen

Fiat Cinquecento als Hauptpreis für Europas Spritspar-Champion

Europas bester Spritsparer erhält einen Fiat 500 TwinAir als Hauptpreis. Der Fiat Cinquecento wird als Anreiz bei diesem virtuellen Wettbewerb mit dem Fahrstil-Analyseprogramm eco:Drive ausgelobt.

Fiat 500 TwinAir zu gewinnenFiat 500 TwinAir ©Fiat Group Automobiles Germany AG

Den Fiat 500 gewinnt der behutsamste Kandidat beim Sprit Sparen: In ganz Europa verwenden zehntausende Fahrer von Automobilen der italienischen Marke wie dem Fiat Cinquecento das Analyseprogramm eco:Drive, um ihre Fahrweise unter ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten zu optimieren – wer es mit dem Sprit Sparen ernst meint, emittiert selbstverständlich auch weniger CO2. Die kostenlosen Software, die unter www.fiat.de/ecodrive)herunter geladen werden kann, gibt wertvolle Hinweise zu Schaltvorgängen, Brems- und Beschleunigungsphasen, die bewirken, dass der individuelle Kraftstoffverbrauch deutlich reduziert wird.

Fiat 500 virtuell abgreifen

Die Fahrer von Fiat Cinquecento und Co. können ihre persönlichen Leistungen in der Online-Community eco:Ville mit denen Gleichgesinnter messen und sich austauschen. Dieser Austausch verschärft sich nun in der nächsten Runde: Die umweltbewussten Fiat Fahrer nehmen europaweit erstmalig an einem Wettbewerb teil, dem eco:Drive Grand Prix. Ab sofort wird bis zum 22. November 2010 in Deutschland, Großbritannien, Italien, Frankreich und Spanien das virtuelle Rennen um den Titel des nationalen Spritspar-Champions ausgetragen. Die Anmeldung zum Run auf den ausgelobten Fiat 500 findet beim Start der Software-Anwendung statt.

Fiat Cinquecento: Es wird nur einen geben

Den Fiat Cinquecento schon zu Greifen nah, reisen die beiden Sieger jedes Landes – jeweils eine Frau und ein Mann dann zum internationalen Finale, das am 3. Dezember im Rahmen der norditalienischen Bologna Motorshow abgehalten wird. Als Hauptpreis winkt Europas bestem Spritsparer ein Fiat 500 TwinAir. Die Zweit- und Drittplatzierten in Deutschland dürfen sich jeweils über ein Navigationssystem „Blue&Me TomTom“ freuen.