Ford Focus ist sicherstes Modell 2011 in seiner Klasse

Der neue Ford Focus wird von Euro NCAP prämiert

Der neue Ford Focus wurde kürzlich durch Euro NCAP zum sichersten Auto des Jahres 2011 in der Klasse „Small Family“ (kleine Familienfahrzeuge) ernannt. Bedingung für diese wertvolle Auszeichnung war ein 5-Sterne-Gesamtergbnis beim Euro NCAP-Crashtest.

Ford Focus ist sicherstes Modell 2011 in seiner KlasseFord Focus im Crashtest ©Ford Media

Diese bestmögliche Benotung holte der neue Ford Focus für seine extrem hohe Crash-Sicherheit (92 Punkte für den Insassenschutz) sowie für den Kinder- und Fußgängerschutz (82 Punkte Kinder, 72 Punkte Fußgänger). Zusätzliche 71 Punkte hatten die Euro NCAP-Experten dem Ford Focus für seine Fahrer-Assistenzsysteme verliehen. Die Euro NCAP-Juroren war beim Ford Focus 2011 außerdem von den Fahrer-Assistenzsystemen derart begeistert, dass sie vier davon Sonderauszeichnungen (Advanced Awards) zukommen ließen.

Der neue Ford Focus ist Sicherheitspionier

So wurde der Ford Focus 2011 im Mai von den Euro NCAP-Experten für die Assistenzsysteme Active City Stop und Fahrspurhalte-Assistent prämiert. Im November griff der Focus zwei weitere Advanced Awards für den Müdigkeitswarner und das Auffahrwarnsystem Forward Alert (FA) ab, das in Kombination mit der adaptiven Temporegelanlage erhältlich ist. Somit wurde der neue Ford Focus als erstes Fahrzeug der Welt mit vier „Advanced Awards“-Sonderauszeichnungen ausgezeichnet. Der erstmals 2010 ausgelobte Advanced Award würdigt überragende technische Lösungen in Sachen Fahrzeugsicherheit und Insassenschutz.

Ford Focus setzt auf Unfallvermeidung

„Die ‚Small Family’-Auszeichnung für den neuen Ford Focus hat für uns eine besonders hohe Bedeutung, weil Sicherheit zu den Grundwerten der Marke Ford zählt,“ teilte ein zu Recht stolzer Stephen T. Odell mit, Chairman und CEO bei Ford of Europe. „Der neue Ford Focus veranschaulicht unseren Ansatz, sichere Fahrzeuge zu konstruieren, deren aktive und passive Sicherheitselemente Unfälle bereits im Vorfeld vermeiden.“