Hauptrolle für Opel Ampera im iZEUS Forschungsprojekt

Intelligentes elektrisches Fahren und Laden mit dem Ampera

Mit Übergabe eines speziell ausgestatteten Opel Ampera ans Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat in Stuttgart der Feldtest des Forschungsprojekts iZEUS (intelligent Zero Emission Urban System) begonnen.

Hauptrolle für Opel Ampera im iZEUS ForschungsprojektDer Opel Ampera für iZEUS ©GM Company.

Die Adam Opel AG untersucht zusammen mit den Partnern EnBW AG als Konsortialführer, ads-tec GmbH, Daimler AG, Fraunhofer Gesellschaft, KIT, PTV Group, SAP AG und TWT GmbH Science & Innovation, mithilfe des Ampera die nutzerfreundliche Integration von elektrischen Energienetzen und Verkehr. Die Forschungsarbeit mit dem Opel Ampera findet in den Bereichen Smart Traffic und Smart Grid statt.

Die hohe Opel Ampera Reichweite erlaubt sorgenfreie Fahrt

Dank der beim Opel Ampera geleisteten Entwicklungsarbeit kommen Elektroautos mit einem Maximum an Effizienz bei quasi unbegrenzter Reichweite und keinerlei lokalen Emissionen ans Ziel. Der regenerativ erzeugte Strom für die Autobatterie wird so bezahlt, wie es für die Fahrer am einfachsten ist. Im iZeus Projekt weist das Opel Elektroauto über ein spezielles Navigationssystem auf, das basierend auf Straßenbedingungen, der Topographie, dem Wetter, der Temperatur der Batterie und der Leistung der Klimaanlage die effizienteste Route plant.

Grüne Stromverträge für den Ampera

„Der Opel Ampera ist das Flaggschiff für voll alltagstaugliches elektrisches Fahren“, sagte Dr. Christian Kunstmann, Entwicklungschef für die Elektrifizierung des Antriebsstrangs bei Opel. „Daher bieten wir unseren Kunden grüne Stromverträge für den Ampera an. Im iZEUS-Projekt gilt es, diese Erfahrung in möglichst einfache und kundenorientierte Abrechnungssysteme für das Laden einzubringen.“ Zudem sollte die elektrische Mobilität in den Alltag passen: Fahrer können die Kosten für ihren Ökostrom für ihre Fahrzeugbatterie mit ihrem normalen elektrischen Mobilitätsvertrag oder per Pre-Paid-Karte entrichten.