Honda Händler bitten zu Tisch

Honda Deutschland lädt zum traditionellen Frühstück ein

Das so genannte Honda Frühstück ist mittlerweile fest etabliert. Hier haben die Honda Händler die Möglichkeit, interessierten Kunden bei duftendem Kaffee und knackigen Brötchen aktuelle und neue Modelle in gemütlicher Atmosphäre vorzustellen.

Honda Händler bitten zu TischNeuer Honda Civic © Honda 2012

Für die deutschen Honda Händler hat das Frühstück, das am 11. Februar stattfindet, auch in diesem Jahr eine besonders große Bedeutung: Pünktlich zum Honda Frühstück stellt Honda Deutschland den komplett neu entwickelte Civic der mittlerweile Geberation vorgestellt. Der Kompaktwagen bietet trotz des um zwei Zentimeter geschrumpften Radstandes vier Erwachsenen weiterhin genügend Platz zum Wohlfühlen. Seinen Einstand gibt der ab 16.950 Euro lieferbare Honda Civic mit drei Motoren, einem Diesel und zwei Benzinern.

Honda Händler haben mit neuem Civic ein heißes Eisen

Das Interieur des neuen Honda Civic wartet im Fond nicht nur mit separat und vollständig versenkbaren Sitzen, sondern bietet mit den „Magic Seats“ auch einen Klappmechanismus ähnlich dem von Kinosesseln. Klappt man die Sitzflächen nach oben in Richtung Rückenlehne hoch, lässt sich in den Fond sperriges Frachtgut wie zum Beispiel ein Mountainbike stehend einladen. Außerdem trumpft der Civic mit einem Kofferraumvolumen auf, dass laut Honda Deutschland kein anderes Modell in der Kompaktklasse überbieten kann: Satte 477 Liter passen in den Civic.

Fahrerorientiertes Cockpit im neuen Honda Civic

Die Honda Händler bieten den Civic ab der Ausstattungslinie Sport mit einem griffigem Lederlenkrad an. Zum eng daneben positionierten Schaltknüppel findet die rechte Hand wie von selbst. Auffällig sind ferner die gesteigerte Materialanmutung und die verbesserte Verarbeitungsqualität. Außerdem ist der Instrumententräger in zwei Felder aufgeteilt. Die chromeingefassten Analoginstrumente sind unten, die bedeutenderen Anzeigen wie etwa Digitaltacho und Bordcomputer liegen darüber im direkten Blickfeld des Piloten.