Hotelportal HRS baut auf den Volvo V40

Insgesamt 35 V40 D2 für den Außendienst

Das Hotelportal HRS setzt ab sofort auf die Volvo Kompaktwagen. Die Außendienstler des in Köln ansässigen Unternehmens nutzen zukünftig bundesweit insgesamt 35 schwarze Volvo V40.

Hotelportal HRS baut auf den Volvo V40Die Volvo V40 D2-Flotte ©Volvo Car Corporation

Die kompakten Volvo Modelle befeuert der sparsame und effiziente Basisdiesel D2, der 88 g/km CO2 ausstößt. Volvo Car Germany GmbH machte HRS mit dem V40 D2 ein attraktives Angebot und verwies renommierte deutsche Mitbewerber auf die Plätze. Die ersten 20 Volvo V40 – in schwarz mit HRS Logo – wurden jetzt vom Volvo Händler La Linea Franca ausgehändigt.

V40 D2 überzeugt mit Wirtschaftlichkeit und Sicherheit

„Das skandinavische Design, der hohe Komfort, die umfangreiche Sicherheitsausstattung und die niedrigen Betriebskosten des Volvo V40 haben uns auf Anhieb überzeugt“, teilte Uli Siegesmund mit, Head of Purchasing bei HRS. „Mit unseren neuen Flottenfahrzeugen fühlen wir uns sehr gut aufgehoben – das gilt auch für den umfassenden Service von La Linea, der uns stets sorgenfreie Mobilität garantiert.“

„Volvo V40 ist individuelle Alternative im Premium-Kompaktsegment“

„Wir freuen uns, dass sich HRS beim Ausbau der Fahrzeugflotte für den Volvo V40 entschieden hat“, erklärte Rüdiger Hüttemann, Leiter Vertrieb Großkunden der Volvo Car Germany GmbH. „Als individuelle Alternative im Premium-Kompaktsegment verfügt der Volvo V40 D2 nicht nur über einen effizienten Motor, der mit hoher Wirtschaftlichkeit und niedrigem Verbrauch überzeugt, sondern auch über ein herausragendes Sicherheitsniveau – Eigenschaften, die den V40 für einen Einsatz als Flottenfahrzeug prädestinieren.“