Lancia Delta ist Dienstwagen der 67. internationalen Filmfestspiele von Venedig

Lancia Pkw vom 1.-11. September 2010 auf der „Biennale di Venezia“

Edles auf der Biennale di Venezia: Der Lancia ist offizieller Diensten der Vernastaltung. Das hochkarätige Event passt perfekt zum selbst gewählten Image der Lancia Pkw.

Lancia Delta ist Dienstwagen der 67. internationalen Filmfestspiele von VenedigLancia Delta in "Illuminati" ©Fiat Group Automobiles Germany AG

Bereits zum fünften Mal engagiert sich Lancia, Hersteller exklusiver italienischer Automobile, als Hauptsponsor der 67. Internationalen Filmfestspiele von Venedig (1.-11. September 2010). So unterstützt das Unternehmen die Organisatoren mit einer Flotte von Lancia Delta des neuen Sondermodells „Hard Black“ – dem ersten Fahrzeug mit matt-schwarzer Karosserie serienmäßig und einem Dach in schwarz-glänzender Ausführung. Das Symbol des Löwen von Venedig, die italienischen Flagge und das Logo des Festivals sind auf jeden dieser Lancia Pkw geklebt.

Lancia Pkw auf dem Lido

Doch nicht nur die Lancia Pkw sind eine feste Größe innerhalb der Veranstaltung. Als beliebter Treffpunkt von Produzenten, Regisseuren, Künstlern und Medienvertretern sowie ihren Lancia Delta fungiert das Lancia Café, gelegen auf der Terrasse des Excelsior Hotels auf dem „Lido“ in der Lagune von Venedig. Als anerkannter Mediapartner führt die italienische Ausgabe des internationalen Gesellschaftsmagazins „Vanity Fair“durch das Festival.

Lancia Delta im Film

Mit ihrem Engagement bei der weltweit bedeutenden Biennale di Venezia (seit 2006) betont die Marke ihre traditionelle Verbundenheit mit der Filmkunst und Cineastik. Eine Verbindung, die auch durch die Präsenz zahlreicher Lancia Pkw in internationalen Filmwerken zum Ausdruck kommt. Das jüngste Beispiel datiert aus dem Jahr 2009: Da brillierte der Lancia Delta als „Filmpartner“ des US-amerikanischen Weltstars Tom Hanks in „Illuminati“ (Originaltitel: Angels & Demons), gedreht von Ron Howards nach dem gleichnamigen Romanbestseller von Dan Brown.