Letzter Lexus LFA in Europa ausgehändigt

Ein Schweizer besitzt nun den LFA Nummer 493

Kürzlich würde der letzte Lexus LFA in Europa ausgeliefert. Von dem 560 PS starken Supersportwagen lief zwischen dem 15. Dezember 2010 und dem 14. Dezember 2012 pro Tag ein Exemplar vom Montageband.

Letzter Lexus LFA in Europa ausgehändigtDer letzte Lexus LFA in Europa ©Toyota Deutschland GmbH

Den Lexus LFA mit der Nummer 493 kann jetzt der Eidgenosse sein Eigen nennen. Insgesamt fanden in Europa 40 Einheiten vom exklusiven Supersportwagen einen Kunden, davon wünschten vier ihren LFA mit Nürburgring-Performance-Paket. Der erste LFA wurde im Februar 2011 ausgeliefert. Ein Europäer orderte als einziger Kunde weltweit gleich drei Fahrzeuge, zwei weitere bestellten ein zweites Exemplar, nachdem sie ihren ersten LFA erhalten hatten.

LFA kommt mit vier Fahrmodi

Der Lexus LFA besitzt einen V10-Saugmotor mit 4,8 Litern Hubraum, der Höchstdrehzahlen von 9000 Touren erreicht. Der Frontmittelmotor mobilisiert  maximal 480 Nm Drehmoment. Ein automatisiertes sequenzielles Sechsgang-Schaltgetriebe (ASG) leitet die Motorkraft über ein Torsen-Sperrdifferenzial an die Hinterräder. Das ASG-Getriebe vom potenten Lexus Coupé verfügt über die vier Fahrmodi Auto, Sport, Normal und Nass, die sich anhand eines Drehschalters am Armaturenträger einstellen lassen. Durch das Transaxle-Getriebe an der Hinterachse beträgt die Achslastverteilung auf 48:52 zugunsten der Hinterachse.

Lexus LFA Preis liegt bei rund 375.000 Euro

Dem LFA gelingt es auf seinen von 265 und hinten 305 mm breiten 20-Zoll-Reifen, den Spurt von 0 auf 100 km/h in 3,7 Sekunden zu absolvieren. Die Höchstgeschwindigkeit vom Lexus LFA beläuft sich auf 325 km/h. Die nötig verzögerung stellen vorn 390 mm große und hinten 360 mm messende innenventlierte und gelochte zweiteilige Bremsscheiben aus Karbon-Keramikmaterial (CCM) mit Sechskolben-Bremssätteln sicher. Zu dessen Exklusivität trägt nicht nur die geringe Stückzahl, sondern auch der recht hohe Lexus LFA Preis bei, der bei rund 375.000 Euro liegt.

Kaufkräftige Interessenten finden ihren Lexus LFA nun also nur noch mit viel Glück in den bekannten Gebrauchtwagenbörsen (wie der Gebrauchtwagen-Suche auf pkwexperte.de). Dort wird derzeit (Stand zur Veröffentlichung des Artikels) immerhin ein Exemplar des Lexus LFA angeboten. Das Fahrzeug steht bei einem Händler in Wesel, der Preis für das Neufahrzeug, in weiss-metallic und mit Vollleder-Ausstattung, beläuft sich allerdings auf 500.000 Euro. Der kombinierte Verbrauch von gut 16 Litern pro 100 Kilometer lässt sich dabei sicher verschmerzen.