Mazda MX-5 hat neuen Weltrekord im Visier

Mit 800 MX-5 wird am 15. Juni in Lelystad gerechnet

Am 15. Juni 2013 soll der Mazda MX-5 im niederländischen Lelystad einen neuen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde erhalten. Der bisherige Weltrekord wurde 2010 mit 459 MX-5 in Essen aufgestellt.

Mazda MX-5 hat neuen Weltrekord im VisierWird der Mazda MX-5-Rekord geknackt? ©Mazda Motor Europe GmbH

Bis zu 800 Mazda Roadster werden vom Hersteller zum „IMAX-5 2013“ genannten Event in der Hauptstadt der Provinz Flevoland erwartet. Vom städtischen RDW Testzentrum aus nimmt die MX-5-Kolonne ab 16.30 Uhr eine 15 Kilometer lange Route durch die niederländische Landschaft in Angriff. Wer mit seinem Sportwagen dabei sein will, kann sich online unter www.imax-5.nl anmelden. Pro Mazda MX-5 werden 30 Euro Teilnahmegebühr aufgerufen; diese umfasst zudem eine warme Mahlzeit und jeweils zwei Erfrischungsgetränke für Fahrer und Beifahrer. Da die Startplätze limitiert sind, sind Tickets im Voraus zu erstehen.

Neben dem MX-5 sind noch weitere Mazda Modelle vor Ort

Neben dem Mazda MX-5-Rekordversuch wartet auf die Gäste auf dem Testgelände ein vielfältiges Rahmenprogramm: Sie können unter anderem die neuen SkyActiv Modelle, den Mazda CX-5 und den Mazda6, sowie die hochmodernen i-ACTIVSENSE Assistenzsysteme ausprobieren. In diversen Rennsimulatoren können die Teilnehmer außerdem ihr fahrerisches Talent zeigen. Darüber hinaus gibt es eine Sonderschau der schönsten MX-5 Modelle, kostenfreie Inspektionen für den eigenen MX-5 Roadster sowie Fahrvorführungen mit den Ribank Mazda MaX5 Cup Rennfahrern und dem Mazda3 20B mit Wankelmotor von Van Herck Racing. Ein Film im größten Drive-in-Kino Europas komplettiert den Abend.

Mazda MX-5: der Millionär macht weiter

Für den MX-5 sind Weltrekorde nichts Neues: Mit über einer Million Einheiten ist der Mazda MX-5 der meistverkaufte Roadster aller Zeiten. Das klassische Hecktriebler begeistert die Kunden schon seit mehr als 24 Jahre und erfreut sich einer immer noch stetig wachsenden Fangemeinde. Diverse Produktionsjubiläen und der 20. Geburtstag haben dem Mazda Sportwagen außerdem zahlreiche Anlässe zum Feiern gegeben – und angesichts der Popularität und der immer neuen Weltrekorde ist ein Ende noch lange nicht in Sicht.