Mercedes Pkw so erfolgreich wie nie zuvor

113.300 Mercedes Automobile im Juni ausgeliefert

Die Mercedes Automobile verzeichneten im vergangenen Monat den bislang besten Juni der Unternehmensgeschichte: 113.300 (im Vorjahresmonat 100.300) Mercedes Automobile fanden Käufer.

Mercedes Pkw so erfolgreich wie nie zuvorMercedes E-Klasse T-Modell ©2010 Daimler AG

Die Verkäufe der Mercedes Automobile stiegen weltweit um 13 Prozent und übertrafen damit alle Erwartungen. Im ersten Halbjahr konnten insgesamt 15 Prozent mehr Mercedes-Pkw abgesetzt werden als im Vorjahreszeitraum, 556.700 (i.V. 483.300) Fahrzeuge wurden an Kunden übergeben.
Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb & Marketing: „Wir sind auch für die kommenden Monate gut gerüstet und wollen im dritten Quartal mit einem deutlichen Plus den Erfolgskurs von Mercedes-Benz fortsetzen.“ Da kann man auch durch aus guten Gewissens über den Umstand hinwegsehen, dass die Mercedes Neuwagen im ersten Halbjahr auf dem heimischen stark rückläufigen Gesamtmarkt mit 122.500 Auslieferungen (i.V. 131.000) Pkw ein Minus von sieben Prozent hinnehmen mussten.

Mercedes Pkw im Ausland gefragt

Einen wesentlichen Anteil am Rekordabsatz im Juni hatte China, wo die Mercedes Pkw mit 13.700 (i.V. 4.900) Einheiten eine neue Bestmarke erzielten, ein Plus von 177 Prozent. Über die erste Jahreshälfte stieg der Absatz um 120 Prozent auf 60.500 (i.V. 27.500) Fahrzuege. In den anderen BRIC-Staaten Brasilien (plus 73 Prozent), Russland (plus 76 Prozent) und Indien (plus 83 Prozent) lagen die Zuwächse der Mercedes-Automobile vergangenen Monat im hohen zweistelligen Prozentbereich. In der Region Westeuropa (ohne Deutschland) kletterte der Absatz in der ersten Jahreshälfte um sieben Prozent auf 152.300 (i.V. 142.900) Einheiten. Zuwächse gab es unter anderem in Großbritannien (plus neun Prozent), Spanien (plus 12 Prozent), den Niederlanden (plus 26 Prozent) und Portugal (plus 42 Prozent). Im Juni entwickelte sich der Absatz insbesondere in Italien positiv und stieg um 18 Prozent.

Die beliebtesten Mercedes Automobile umfassen die mittlerweile fünf Jahre alte S-Klasse

Absatzstärkste Mercedes Pkw im ersten Halbjahr 2010 waren die Kernkompetenz-Baureihen in Form von E-Klasse und S-Klasse. Die Mercedes E-Klasse Limousine steigerte den Absatz über die ersten sechs Monate um 62 Prozent auf 101.700 Einheiten. Das neue T-Modell verzeichnete im selben Zeitraum ein Plus von 124 Prozent. Die Mercedes S-Klasse Limousine legte in der ersten Jahreshälfte um 29 Prozent auf 30.500 Einheiten zu. Im Juni stieg der Absatz um 51 Prozent. Die Verkäufe der Mercedes C-Klasse Limousine und des T-Modells wuchsen im ersten Halbjahr um fünf Prozent an, die C-Klasse Limousine war im Juni ebenfalls führend in ihrem Mitbewerberfeld. Die Mercedes Automobile der SUV-Kategorie kamen in der ersten Jahreshälfte auf ein Plus von zehn Prozent