Mit dem Lamborghini Aventador Roadster auf die Landebahn

Der Aventador Roadster hängt Flugzeuge mühelos ab

Mit hoher Geschwindigkeit sind vor kurzem fünf neue Lamborghini Aventador LP 700-4 Roadster über die Start- und Landebahn des internationalen Flughafens von Miami, dem am stärksten frequentierten internationalen Flughafen der USA, gebraust.

Mit dem Lamborghini Aventador Roadster auf die LandebahnDer neue Lamborghini Aventador Roadster ©Automobili Lamborghini

Dieser besondere Lamborghini Aventador-Test wurde erstmals mit spezieller Erlaubnis der “Federal Aviation Administration” (F.A.A.) und des Bezirkes Miami-Dade ist diese Art von Test überhaupt durchführbar. Das Aventador Roadster-Quintett hat dabei auf dem Flughafen problemlos die Startgeschwindigkeit eines Passagierflugzeuges, die 240 bis 290 km/h beträgt, überboten. Kein zurzeit im Einsatz befindliches Flugzeug kommt am Boden auf die 338 km/h, die die Lamborghini Roadster auf der abgesperrten Strecke erzielt haben. Mit 700 PS aus einem 6.5-l-V12 knackt der offene Super-Lambo die 100km/h Marke in drei Sekunden und macht 350 km/h Spitze.

Lamborghini Aventador Roadster-Parade auf der Colins Avenue

Die Aventador-Veranstaltung auf dem Flughafen war der Startschuss zum zehntägigen Media Launch und Händler Event zur Vorstellung des Aventador Roadster in Miami. Den Auftakt dazu gab eine Pressekonferenz im Lummus Park auf dem Ocean Drive in Miami Beach. Hiernach kam eine Parade aus 50 Fahrzeugen auf der Colins Avenue in South Beach. An dieser nahmen auch Stephan Winkelmann, Präsident und CEO von Automobili Lamborghini S.p.A., Maurizio Reggiani, Direktor für Forschung und Entwicklung, Raffaello Porro, Direktor für Kommunikation und Außenbeziehungen, sowie Filippo Perini, Designchef von Lamborghini teil.

„Aventador Roadster in Miami genau richtig“

„Es war eine große Freude, mit der Flugsicherung von Miami-Dade und den Behörden von South Beach gemeinsam die heutige Veranstaltung zu realisieren. Ich habe in meiner Zeit bei Lamborghini noch nie etwas ähnliches erlebt,“ freute sich Stephan Winkelmann. „Der Lamborghini Aventador Roadster ist aktuell unser aufregendstes Serienfahrzeug, und kann mir keinen besseren Ort für seine internationale Präsentation vorstellen als hier in Miami.“ Der Lamborghini Aventador Roadster stellt die neueste offene Version des Supersportwagens der Marke mit dem Stierfaible dar. Beide Teile des abnehmbaren zweiteiligen Dachs aus utra-leichtem Carbon wiegen jeweils weniger als sechs Kilogramm.