Mit Kia Deutschland zu den Australian Open 2012

Anmeldung beim Kia Händler oder online abgeben

Beim Gewinnspiel  „Kia Lucky Drive to Australia“ verlost Kia Deutschland unter allen Probefahrern eines Kia einen Ausflug für zwei Personen zum Grand-Slam-Turnier in Melbourne.

Mit Kia Deutschland zu den Australian Open 2012Mit Kia Deutschland zu den Australian Open 2012 ©2011 Kia Motors

Kia Deutschland schickt Frostbeulen, die bei Minusgraden im Januar bibbern, nach Melbourne, wo dann angenehme 25 Grad herrschen. Eine Probefahrt in einem Kia-Auto eröffnet sie Möglichkeit, dem deutschen Winter einige Tage lang in den australischen Sommer zu entfliehen – und darüber hinaus spannenden Begegnungen der weltbesten Tennisstars live beizuwohnen. Denn bei dem Gewinnspiel „Kia Lucky Drive to Australia“ verlost Kia Motors Deutschland unter allen, die bis zum 15. Dezember 2011 eine Probefahrt machen oder online buchen, eine Reise für zwei Personen zu den Australian Open 2012. Das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres wird vom 16. bis 29. Januar in Melbourne ausgetragen. 

Kurzurlaub mit Kia Deutschland

Die „Kia Lucky Drive to Australia“-Gewinner besuchen die Halbfinalspiele im Herren- und Damen-Einzel und residieren im Reisezeitraum vom 24. bis zum 29. Januar 2012 drei Nächte lang im 5-Sterne-Hotel vom. Das Programm beinhaltet weiterhin ein Willkommens-Dinner und eine Führung durch den Tenniskomplex Melbourne Park, den Austragungsort der Australian Open. Kia Deutschland lädt zum Gewinnspiel alle ein, die mindestens 18 Jahre alt sind und bis zum 15.12.2011 bei einem Kia-Händler eine Probefahrt unternehmen – oder sich bis zu diesem Zeitpunkt auf www.kia.de für eine Probefahrt registrieren.

Kia Händler als Schlüssel zum Glück

Kia Motors engagiert sich stark im Tennissport und unterstützt die Australian Open seit 2002 als Hauptsponsor. Der spanische Tennisstar Rafael Nadal ist seit 2006 Botschafter der Marke Kia, sein Vorgänger mit dieser Aufgabe war Andre Agassi. Und schon zum neunten Mal finden die Australian Open 2012 parallel mit der Finalrunde der Kia Amateur Australian Open statt. Für diese Weltmeisterschaft der Tennis-Amateure haben sich Mixed-Teams aus 16 Ländern qualifiziert, darunter auch Romy Friz und Thomas Vogel aus Stuttgart. Wer also nach Down Under möchte: Ab zum Kia Händler oder an den nächsten Rechner.