Mitsubishi Colt belegt Platz zwei der ADAC Pannenstatistik 2011

Der Colt erweist sich als zuverlässigster Kleinwagen aus Asien

Der Mitsubishi Colt wird seit 2005 mit der so genannten Doppel-Plus-Wertung benotet. In der ADAC Pannenstatistik 2011 wurden neben dem Colt noch 23 weitere Fahrzeuge der Kleinwagen-Kategorie bewertet.

Mitsubishi Colt belegt Platz zwei der ADAC Pannenstatistik 2011Mitsubishi Colt ©MITSUBISHI MOTORS Deutschland GmbH

Der Mitsubishi Colt vermochte wie schon in den Jahren zuvor auch in der aktuellen ADAC Pannenstatistik zu punkten und fuhr auf einen hervorragenden zweiten Platz. Damit avancierte er im Jahr 2011 abermals zum der zuverlässigsten Kleinwagen aus Asien auf Deutschlands Straßen. Auch bei dem im Januar präsentierten Dekra Gebrauchtwagenreport 2012 sauste der Mitsubishi Colt in der Kategorie Kleinwagen (100.000 bis 150.000 Kilometer) ohne Schwierigkeiten auf Platz eins und betont damit sein hohes Maß an Qualität.

Colt mit Doppel-Plus-Wertung belohnt

Die ADAC Pannenstatistik bewertet ein- bis sechsjährige Fahrzeuge, die in mindestens drei hintereinander Jahren ohne jede tiefergreifende Veränderung produziert und in einem Jahr geringstenfalls 10.000-mal neu zugelassen worden sein müssen. Der Mitsubishi Colt hat seit dem Jahr 2005 eine Doppel-Plus-Wertung vom ADAC erhalten. „Es freut uns ganz besonders, dass unser langjähriger Bestseller Colt wieder einmal seine Qualitäten unter Beweis stellen konnte“, teilte der Geschäftsführer von Mitsubishi Motors Deutschland, Hiroshi Taguchi, anlässlich der Spitzenplatzierung mit.

Mitsubishi Colt benötigt Gelbe Engel nur selten

Konkret punktete der Colt in der soeben veröffentlichten Pannenstatistik damit, dass er in den zur Auswertung von 230.000 der über 4 Millionen Einsätze, bei denen die „Gelben Engel“ des ADAC im letzten Jahr zur Hilfe gerufen wurden, nur selten vorkam. Benotet wurde in den sechs Klassen Kleinstwagen, Kleinwagen, Untere Mittelklasse, Mittelklasse, Obere Mittelklasse/Oberklasse sowie Kleinbusse/Transporter.