Motorwelt Berlin 2010

Automesse in der Hauptstadt

Die Motorwelt Berlin 2010 öffnet vom 19. bis zum 21. Februar ihre Tore und hat für jeden Besucher den richtigen Themenbereich.

Motorwelt Berlin 2010Motorwelt Berlin 2010 ©Messewelten GmbH

Die Motorwelt Berlin gastiert wie schon in den Jahren zuvor auf dem Gelände der Messe Berlin und thematisiert neben dem Rahmenprogramm, das dieses Jahr unter anderem kostenloses Kart-Fahren beinhaltet, die Bereiche Neuwagen, Oldtimer und Tuning. Zum Neuwagenkauf beraten diverse Autohändler und lassen Probesitzen, so etwa von VW, Toyota, Suzuki, Skoda, Seat, Renault, Peugeot, Opel, Mitsubishi, Lancia, Kia, Hyundai, Fita, Dacia, Citroen, Chevrolet, Audi und Alfa Romeo. Gewerbliche Interessenten wurden nicht vergessen, auch eine Reihe Nutzfahrzeuge steht zum Verkauf.

Oldtimer auf der Automesse Berlin

Oldtimer gehören zum Messeprogramm fest dazu, und so stellen zahlreiche Fans vom alten Eisen ihre Klassiker, seien sie nun restauriert oder rostgelöchert, zur Ansicht aus. Besonders beeindruckend sind hierbei die historischen BVG-Omnibusse und die Exponate der IFA Kombinat IG.kleiner, aber nicht minder interessant geben sich die Heinkel-Freunde und das Berliner DDR Motorradmuseum. Auch Youngtimer auf der Automesse Berlin stehen zur Ansicht und können nach Abführung der Standgebühr von 60 Euro vor Ort verkauft werden. Oldtimer-Händler, Zubehörlieferanten und Autobewerter zeigen sich und Ihre Leistungen ebenfalls.

Motorwelt Berlin: Lärm bei den Tuning Autos

Bei den Tuning-Autos auf der Motorwelt Berlin geht es naturgemäß besonders laut zu, was allerdings weniger am angebohrten Sportauspuff, sondern stimmgewaltigem In Car Entertainment System liegt. Tuning-Clubs aller Hersteller und Dekaden präsentieren sich und ihre Fahrzeuge hier mit teilweise extrem liebevoll kreierten Ständen; angesichts vieler verchromter oder gar vergoldeter Auto-Teile empfiehlt sich das Mitführen einer Sonnenbrille. Motorsport-Fans dürften ebenfalls einige spannende Rennwagen antreffen. Das Wichtigste in Kürze:

Termin
19. bis 21. Februar 2010 (Freitag bis Sonntag)

Öffnungszeiten
Freitag bis Sonntag: von 10 bis 19 Uhr

Parkplätze
Für Besucher der MotorWelt steht der Parkplatz P17 zur Verfügung.
Die Parkgebühr beträgt 7,50 EUR. Besucher der MotorWelt erhalten gegen Vorlage des Parktickets eine zusätzliche Ermäßigung von 3,50 EUR auf eine Tageskarte.

Eintrittspreise
Tageskarte für Erwachsene: 8,00 Euro
Gruppen ab 15 Personen 6,00 EUR pro Person
Schwerbehinderte und max. 1 Begleiter jeweils 6,00 EUR
Kinder bis 16 Jahre in Begleitung Erwachsener frei
Hunde und andere Haustiere dürfen auf das Messegelände leider nicht mitgebracht werden.

Eingang und Hallen
Eingang Süd, Jafféstraße
Hallen 1.1. – 6.1