Neuer Hyundai i10 zum Abschuss freigegeben

Der Gewinner der i10 Suchaktion erhält einen neuen Hyundai Kleinstwagen

Der neue Hyundai i10 steht in den Startblöcken. Auf der IAA 2013 feiert der ansehnliche und komfortable i10 seine Weltpremiere. Parallel startet der Hersteller die Kommunikation zur neuen Generation des Hyundai Kleinstwagen eine besondere Aktion.

Neuer Hyundai i10 zum Abschuss freigegebenWo ist der neue Hyundai i10 ©Hyundai Motor Deutschland GmbH

Ein Foto des neuen Hyundai i10 ziert zehn verschieden farbige LKW, die vom 10. bis zum 12. September durch Frankfurt touren. In einem der Lastwagen befindet sich tatsächlich ein neuer Hyundai i10. Wer den richtigen Truck ausfindig macht, unter dem Motto „snap it to win it“ knipst und das Foto mit dem Hashtag #i10inside versehen auf Twitter, Facebook oder Instagram postet, kann den neuen Hyundai Kleinstwagen gewinnen. Neben der Bekanntmachung der Aktion über die Hyundai Facebook-Seite haben die Koreaner eine Facebook App kreiert, auf der die eingesandten Fotos zusammengeführt und Informationen zur Aktion sowie zum neuen i10 verfügbar sind.

Sachdienliche Hinweise zum i10-Verbleib

Die Hyundai i10 Jäger können zudem Freunde über einen „Teilen“-Button zur i10-Hatz einladen. Über beide Kanäle haben die Teilnehmer ferner die Möglichkeit, die Fahrtrouten sowie einzelne Parkpunkte der Laster abzurufen. Per Live-Stream schickt der eine LKW mit dem i10 an Bord Aufnahmen von der Umgebung und gibt der Jagdgemeinde so Hinweise auf seinen jetzigen Aufenthaltsort. Der Live-Stream sowie die Standorte der weiteren Trucks sind auf einem Bildschirm am Hyundai Messestand auf der IAA einzusehen.

Neben dem Hyundai i1ß gibt’s IAA-Karten zu gewinnen

Die i10-Aktion wird außerdem durch eine Kampagne auf Planet Radio und aufmerksamkeitsstarke Werbung auf Taxen beworben. Bis zum Aktionsschluss am 12. September sollen bis zu 170.000 Online-Kontakte generiert werden. Zusätzlich gibt’s neben dem Hyundai i10 2013 auch fünf Mal zwei IAA-Tickets einschließlich eines VIP-Pakets abzugreifen. Hierfür sind alle zehn Trucks abzulichten und mit dem Hashtag #i10all10 ebenfalls über einen der Social Media-Kanäle  zu teilen.