Neuer Peugeot 208 geht in Startposition

Peugeot 207 Nachfolger debütiert im Frühjahr 2012

Gut fünf Monate vor seinem Debüt Anfang März auf dem Genfer Autosalon 2012 hat der neue Peugeot 208 im Internet unter www.208.peugeot.de seinen Startplatz eingenommen.

Neuer Peugeot 208 geht in StartpositionDer neue Peugeot 208 HYbrid4©PEUGEOT Deutschland GmbH

Besucher der Peugeot 208-Site steuern im simulierten Anflug auf eine virtuelle Metropole zu, in der aktuell vier Gebäude erste Geheimnisse der 208-Welt lüften. Beim Anklicken der Gebäude gibt es Einblicke in die „Re-Generation“ des Bestsellers der Löwenmarke. Eine spannende Entdeckungsreise verspricht die „208 Experience“, ein interaktives Spiel, das unter der Devise „Let your body drive“ durch Moves vor der eigenen Webcam gesteuert wird. Die „208 Media Gallery“ umfasst zahlreiche Fotos, unter „208 Press Movie“ ist außerdem einen faszinierenden Film zum Nachfolger des erfolgreichen Peugeot 207 zu sehen.

Diskussionen zum Thema Peugeot 208

Im „208 Forum“ sind Videoclips mit Experten-Interviews zum Peugeot 208 zu finden, zu festgelegten Zeiten kann außerdem mit Experten diskutiert werden. Dazu nötig ist nur eine Registrierung auf der Startseite mit E-Mail-Adresse und Passwort. Daten aus einem vorhandenen Facebook-Account lassen sich übernehmen. Im „208 Showroom“ sind umfangreiche Produktinformationen aufbereitet. Die 208 Website ist auch mit der Facebook-Site von Peugeot Deutschland (www.facebook.com/peugeotdeutschland) verlinkt.

Peugeot 207-Nachfolger deutlich umweltschonender

Der Peugeot 208 rollt im Frühjahr 2012 als Drei- und Fünftürer in die Showrooms der Peugeot Händler. Sein flottes Design unterstützt seine Agilität, Frische und Athletik. Trotz gesunkener Außenmaße bietet sein komplett neu gestalteter Innenraum mehr Platz als beim Vorgänger. Neue, erstmals eingesetzte Dreizylinder-Benziner, eine Gewichtsreduzierung um durchschnittlich 110 kg, Start-Stopp-System „e-HDi“ in beinahe allen Dieselvarianten sowie eine optimierte Aerodynamik haben Anteil am reduziertem Verbrauch und einer CO2-Einsparung von im Schnitt 34 Gramm pro Kilometer gegenüber dem Peugeot 207.