Nissan Juke virtuell betrachten

Den Juke mit allen Sinnen erleben

Für die Nissan Juke haben die Japaner eine Produktpräsentation und ein Autorennen in 3D-Echtzeit-Animation ersonnen. Diese neue Form der Kundenansprache zielt auf all jene ab, die weder Zeit noch Muße haben, sich zum nächsten Nissan Händler zu begeben.

Nissan Juke virtuell betrachtenNissan Juke ©NISSAN CENTER EUROPE GmbH

Internet-Nutzer können den Nissan Juke nun unter www.nissan-stagejuk3d.com entdecken. In der ersten 3D-Echtzeit-Animation mit der neuen Adobe Flash Player-Version 11 lässt sich der Juke erst einmal von allen Seiten ausgiebig beurteilen und individualisieren. Der User kann danach auch im Crossover Platz nehmen und mit dem trendigen Nissan auf einer spannenden 3D-Nacht-Fahrt die Straßen der Stadt unterwerfen. Im Stile eines Autorennens ist dafür ein Rundkurs so rasch wie möglich zu absolvieren. Mit Hilfe der unterwegs eingesammelten „Energiekugeln“ wird das Licht über Stadt nach und nach im heller.

Profis helfen bei der Nissan Juke-Präsenation

Die Juke-Piloten haben die Möglichkeit, sich über soziale Netzwerke mit ihren Freunde anhand der Rundenzeiten zumessen. Mit Stage JUK3D führt Nissan den bereits gewählten Weg fort, seine Erzeugnisse Online-Usern mit Hilfe modernster Technologien auf eine neuartige und aufregende Art vorzustellen. Die einmalige Online-Präsentation des Nissan Juke des kompakten Crossovers hat Nissan in Zusammenarbeit mit Adobe und Digitas France erstellt.

Flash Player 11 macht den Juke mobil

Zur neuen Nissan Juke-Präsenation gab der Vice President Sales & Marketing, Nissan Europe, Laurent de la Cotardière bekannt:„Adobe Flash Player 11 mit Stage 3D eröffnet ganz neue Horizonte in Hinblick auf die Kundenansprache. Wir können nun dem Erleben der Marke Nissan eine andere Wendung geben. Durch die Integration unserer Fahrzeuge in eine eindringliche virtuelle Umgebung werden Emotionen und Sinne angesprochen wie niemals zuvor.“