Nissan Leaf summt beim „Tag gegen den Lärm“

Der Leaf fährt beinahe geräuschlos durch die Nacht

Der Nissan Leaf hat am 19. „International Noise Awareness Day“ (Tag gegen Lärm) teilgenommen. Am 30. April ist das Elektrofahrzeug in der Nacht fast geräuschlos durch eines der ruhigsten Dörfer Europas in der Provence Alpes Cote d’Azur in Frankreich gefahren.

Nissan Leaf summt beim „Tag gegen den Lärm“Nachtfahrt im Nissan Leaf ©NISSAN CENTER EUROPE GmbH

Das Nissan Elektroauto stellt damit die gegenüber zu konventionell betriebenen Autos deutlich niedrigen Geräuschemissionen dar. Zum Exempel wurde in den frühen Morgenstunden ein Video gedreht. In diesem fahren vier Nissan Leaf mit hohem Tempo durch Nebenstraßen des Dorfes, ohne die schlafenden Einwohner zu wecken. Der „International Noise Awareness Day“ wurde vom Center for Hearing and Communication 1995 initiiert, um auf die Auswirkung von Lärm für die Hörfähigkeit und die Gesundheit hinzuweisen. Der führt zu emotionalen und physischen Schwierigkeiten wie eine verschlechterter Denkleistung, Bluthochdruck und auch einem höheren Risiko für Verkehrsunfälle.

Leaf steht für leise

Der Geräuschpegel eines Nissan Leaf beträgt 21 Dezibel (dB). Er liegt damit noch unter einem Deckenventilator (26 dB) und unterschreitet die von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) angestrebte maximale Geräuschgrenze von 40 dB zur Nachtzeit erheblich. Die WHO vermutet, dass 13,5 Prozent der Europäer tagsüber Verkehrsgeräuschen von mehr als 55 dB ertragen müssen. Dieser Wert schädigt nachweislich die Gesundheit. Um auf diese Gefahr aufmerksam zu machen, unterstützt Nissan den „International Noise Awareness Day“ mit seinem unter www.youtube.com/watch?v=k-rGQxTzxWo abrufbaren Leaf-Filmbeitrag.

„Die Ruhe im Leaf überrascht“

„Die Aktion hat viele Tausend Menschen dazu gebracht, ihr Hörverhalten auf den Prüfstand zu stellen, und ihnen Möglichkeiten aufgezeigt, wie man die teils gefährlichen Lärmpegel vermeiden kann“, erklärte Laurie Hanin, Executive Director des Center for Hearing and Communication. „Das Video zeigt eindrucksvoll die Vorteile des vollelektrisch angetriebenen Nissan Leaf: Er ist verträglich für die Umwelt und für die Gesellschaft, in dem er die Geräuschemissionen auf ein Minimum reduziert.“ Jean-Pierre Diernaz, Direktor Elektrofahrzeuge bei Nissan Europa, ergänzt: „Die Menschen überrascht am Leaf am meisten die Stille, die sie beim Fahren umgibt. Sie empfinden dies als sehr befreiend und entspannend.”