Nissan Transporter gehen auf die Piste

Nissan Nutzfahrzeuge auf vier Veranstaltungsorten testen

Die Nissan Safety Driving Academy geht in die nächste Runde. Wie bereits im Vorjahr können Handwerker hier die Grenzen verschiedener Nissan Nutzfahrzeuge austesten – und auf einem abgesperrten Parcours ihr eigenes Fahrverhalten prüfen. 

Nissan Transporter gehen auf die PisteNissan Transporter auf der Rennstrecke ©NISSAN CENTER EUROPE Gmb

Die Nissan Safety Driving Academy unter Aufsicht professioneller Instruktoren bieten eine abwechslungsreiche Mischung aus fahraktiven Modulen und Workshops. Neben einem Geschicklichkeitsparcours nutzen die Teilnehmer die Nissan Transporter zur Bewältigung diverser fahrdynamischer Übungen wie schnelle Richtungswechsel, Ausweichmanöver, Slalomfahrten und Bremsungen. Was eine Fahrt am Limit tatsächlich in sich hat, zeigt den Gewerbetreibenden auf vier Veranstaltungen der GT1-Weltmeister der Saison 2011, Michael Krumm.

Alle Nissan Nutzfahrzeuge stehen bereit

Zusätzlich bieten die Nissan Trainer etliche theoretische und praktische Übungen zum Thema Ladungssicherung an. Durch die Beförderung von Gütern verändern sich die Gesamtmasse und der Schwerpunkt des Fahrzeugs erheblich. Die Folge sind massive Unterschiede im Fahrverhalten. Die Trainer weisen auf die daraus entstehenden Gefahren hin und erläutern zudem, wie Ladung korrekt gesichert wird. Für die Trainings stehen alle leichten Nissan Nutzfahrzeugen parat: Teilnehmer können zwischen dem kernigen Pickup Navara, dem leichten Nissan Transporter NV200, den beiden mittleren Lieferwagen NV400 und Primastar sowie dem leichten Lkw Cabstar wählen.

Ein eigener Nissan Transporter ist nicht erforderlich

Interessierte Handwerker können, gang gleich ob sie Nissan Nutzfahrzeuge nutzen oder nicht, ihre Bewerbung zur die Teilnahme an einem der Fahrsicherheitstrainings ab jetzt unter www.nissan-drive-safe.de einreichen. Für die Kosten kommt Nissan auf, Teilnehmer tragen nur die Anreise und eventuell anfallende Extras im Hotel. Die Anreise findet am ersten Tag bis 18:00 Uhr statt, die Sicherheitstrainings mit dem Nissan Transporter-Portfolio dauern am zweiten Tag jeweils bis 17:00 Uhr. Hier die Termine:

  • 19./20. Juli     Salzburgring (Plainfeld/Österreich)
  • 02./03. August     Bilster Berg (Bad Driburg)
  •  27./28. September     Anneau du Rhin (Biltzheim/Frankreich)
  •  23./24. Oktober     Nürburgring (Nürburg)