Opel Family Cup 2013 – powered by Jürgen Klopp

Opel Händler bescheren der ganzen Familie sportliche Betätigung

Mit dem „Opel Family Cup 2013 – powered by Jürgen Klopp“ schreibt das Unternehmen eine einzigartige Wettbewerbsserie aus. Stars sind hier fußballbegeisterte Familien, lokale Fußballvereine und Opel Händler.

Beim Opel Family Cup 2013 erleben ab Mai in lokal organisierten Kleinfeld-Turnieren bundesweit rund 1.500 Mannschaften die Faszination Fußball Das Besondere ist die Aufstellung der Teams, denn Väter und Mütter jagen gemeinsam mit ihren Kindern und deren Freunden dem Leder hinterher. Den acht besten Teams winkt das große Finale im September vor einem Bundesliga-Heimspiel des Opel-Partnerclubs Borussia Dortmund. Auf alle Teilnehmer der Finalrunde und ihre Fans warten dort Pokale, wertvolle Sachpreise, die Eintrittskarten zum BVB-Spiel und die Begegnung mit Opel-Markenbotschafter Jürgen Klopp.

Opel Family Cup heiß erwartet

„Mit unserer Initiative fördern wir die Freude an der Bewegung und den Familienzusammenhalt. Der Fußball weckt viele positive Emotionen in den Menschen – deshalb ist der Opel Family Cup als Breitensport-Ereignis nicht nur eine logische Ergänzung unseres Bundesliga-Sponsorings, sondern auch eine echte Herzenssache. Alle Beteiligten bis hin zu Schirmherr Jürgen Klopp freuen sich auf die Begegnungen mit den Familienkickern“, teilte Andreas Marx mit, Direktor Marketing Opel Deutschland.

Opel Händler und Clubs tragen 80 Turniere aus

Der „Opel Family Cup 2013 – powered by Jürgen Klopp“ startet vom 4. Mai bis zum 2. Juni mit 72 regionale Vorrundenturnieren, die jeweils ein Opel Händler und ein lokaler Fußballclubs organisieren. Fünf Feldspielern plus Torwart treten auf Kleinfeldern an. Die maximal zwölfköpfigen Teams müssen mindestens sechs Kinder unter 14 Jahren enthalten, die gemeinsam mit ihren Eltern Sport treiben. Von den bis zu 24 Mannschaften pro Event qualifizieren sich die beiden Finalisten für acht überregionale Zwischenrundenturniere zwischen dem 8. Juni und dem 7. Juli. Die acht Siegerteams vom Opel Family Cup reisen schließlich im September zur Finalrunde nach Dortmund.