Opel Händler in neuem Glanze

Fortschrittliches Opel-Autohaus in Wiesbaden eröffnet

In Wiesbaden wurde soeben ein neues, besonders repräsentatives Opel-Autohaus eröffnet. Das architektonische Highlight ist ein Pilotprojekt für das neue frische Erscheinungsbild der Opel-Händler.

Opel Händler in neuem GlanzeEröffnung vom Opel Händler "Delta Automobile" ©GM Corp.

Das Opel Autohaus DELTA Automobile in der Mainzer Straße 140 präsentiert künftig auf gut 1500 Quadratmetern die Produkte mit dem Blitz. Nach einjähriger Bauzeit und der Investition von 4,5 Millionen Euro entstand auf dem 4.000 Quadratmeter großen Grundstück ein attraktiver Gebäudekomplex. Die zweistöckige Verkaufs- und Betriebsfläche vom Opel Händler beträgt rund 2.900 Quadratmeter. Der Eröffnung wohnte der Opel Ampera bei, der einen Ausblick auf die Strategie zur Elektromobilität erlaubte. Auch Probefahrten mit dem Brennstoffzellen-Erprobungsauto Opel HydroGen4 standen auf dem Programm. In der Ausstellung „Mobilität der Zukunft“ beantworteten Opel-Experten die Fragen der 250 geladenen Gäste.

Angemessene Repräsentanz im Opel Autohaus

Über den neuen Opel Händler-Stützpunkt freute sich auch Alain Visser, Opel-Vorstand für Vertrieb, Marketing und Aftersales, der im Ampera emissionsfrei nach Wiesbaden fuhr: „Unsere Modellpalette hat jetzt in der Landeshauptstadt eine angemessene Repräsentanz. Ich beglückwünsche Herrn Pirzadeh zu dem erstklassigen Autohaus. Mit der in diesem Jahr bevorstehenden Markteinführung des Ampera, des einzigen Elektroautos ohne Reichweiten-Beschränkung, ist Opel Vorreiter für fortschrittliche, praxisgerechte Mobilitätslösungen.“

Opel Händler mit Ökostrom

Shahriar Pirzadeh, Geschäftsführer und Inhaber vom Opel Autohaus DELTA Automobile GmbH & Co. KG, ergänzte: „Der Autostandort Wiesbaden ist sehr attraktiv und Opel ein starker Partner um unsere Marktführerschaft weiter auszubauen. Ich freue mich, dass wir nach nur einem Jahr Bauzeit unser repräsentatives Haus einweihen und ein Zeichen an der Automeile der hessischen Landeshauptstadt setzen können.“ Fortschrittlich ist auch die Haustechnik: Mit modernster LED-Technik kann die Fassade zur Mainzer Straße in verschiedenen Farben illuminier werden – bemerkbar selbst bei Sonnenschein. Die auf dem Dach befestigte Photovoltaikanlage stellt dem Opel Händler Strom bereit.