Opel Händler-Jubiläum in Pforzheim

Opel AG gratuliert dem Autohaus Gerstel zum 100. Geburtstag

100 Jahre Autohaus Gerstel – mehr als acht Jahrzehnte davon pflegt das Pforzheimer Unternehmen eine enge Partnerschaft mit Opel. Die Zusammenarbeit zwischen der Opel AG und dem Familienunternehmen besteht konkret seit 1929.

Opel Händler-Jubiläum in PforzheimGeschenkübergabe im Autohaus Gerstel ©GM Corp.

Im Namen der Adam Opel AG schaute Imelda Labbé, Exekutiv-Direktorin Verkauf, Marketing und Aftersales, den drei Geschäftsführern der Gerstel GmbH & Co. KG, Günther Gerstel und seinen Söhnen Timo und Andreas, höchstselbst vorbei. Für die Opel Händler fand sie bei der Gratulation warme Worte: „Das Autohaus Gerstel ist ein Paradebeispiel für loyale Partnerschaft über einen sehr langen Zeitraum. Das traditionsreiche Unternehmen hat mit seiner Kundennähe entscheidend zum Erfolg der Marke Opel in der Region beigetragen. Ich bin sicher, dass dies auch für die Zukunft gilt.“

Frau Labbé von der Opel AG hatte einen Frosch dabei

Der altgediente Opel Händler wurde im Jahre 1911 von Heinrich Gerstel als Familienunternehmen gegründet und wird inzwischen in vierter Generation geführt. Das im schönen Pforzheim ansässige Autohaus Gerstel feierte sein rundes Betriebsjubiläum unter dem Leitspruch „100 Jahre mobile Tradition in der Region“. Besondere Aufmerksamkeit erfuhr bei den Festlichkeiten ein Oldtimer vom Modell Opel Laubfrosch, der zu Beginn der Partnerschaft im Jahr 1929 vom Band lief. Er wurde von der Adam Opel AG für die Jubiläumsfeiern zur Verfügung gestellt.

Wertschätzung vom kleinen Opel Händler

Der junge Opel Händler Timo Gerstel weiß die Abordnung aus Rüsselsheim besonders zu schätzen: „Opel hat uns in den 82 Jahren unserer Partnerschaft immer unterstützt und beweist mit seiner Präsenz anlässlich unseres Jubiläums einmal mehr sein Herz für die kleineren Partner.“ Auch wir wollen uns anschließen: Alles Gute für die nächsten 100 Jahre!