Opel Meriva gewinnt das Goldene Lenkrad 2010

Meriva siegt in der Kategorie Kompaktklasse

Der Flexibilitäts-Champion Opel Meriva hat das Goldene Lenkrad 2010 in der Kategorie Kompaktklasse gewonnen. Der Meriva führt damit die Siegesserie von Opel-Fahrzeugen bei international renommierten Auto-Wettbewerben fort.

Opel Meriva gewinnt das Goldene Lenkrad 2010Siegertypen: Opel Meriva, Nick Reilly ©GM Corp.

Vor dem Opel Meriva brachte im Vorjahr der Astra das Goldene Lenkrad nach Rüsselsheim, nachdem der Insignia zum Auto des Jahres 2009 gewählt wurde. Für Opel bedeutet der Sieg des Meriva das 14. Goldene Lenkrad in der 35-jährigen Geschichte des Preises. Beim von Auto Bild, Bild am Sonntag sowie 26 europäischen Partnermagazinen ausgetragenen Wettbewerb wählten zuerst europaweit 40 Millionen Leser den Meriva unter die besten 20 der insgesamt 42 Bewerber. Im Anschluss hatten 40 Juroren beim Härtetest auf der Pirelli-Teststrecke im italienischen Balocco das letzte Wort und führten mit den Kandidaten eine eingehende Prüfung durch.

Opel Test: Rennfahrer im Meriva

Die den Opel Meriva bewertenden Juroren agierten in vier Gruppen (Techniker, Rennfahrer, Chefredakteure und Prominente) und setzten den Meriva in drei Kategorien an die Spitze. Sogar der Opel Test der Rennfahrergruppe resultierte in einem zweiten Platz. In der Auswertung aller Opel Meriva Test-Ergebnisse lag der Meriva deutlich vor seinen Rivalen; die Hälfte aller 32 Prüfkriterien entschied das flexible Familienauto für sich. Die Trophäe für den Meriva wurde Opel-Chef Nick Reilly im Berliner Axel-Springer-Haus überreicht. „Ich freue mich vor allem für unsere Mitarbeiter. Sie haben mit dem Meriva einmal mehr bewiesen, dass sie Autos entwickeln und bauen, die zu den Besten gehören.“

Opel Meriva ist kein unbeschriebenes Blatt

Bislang konnte der Opel Meriva schon mehrere internationale Auszeichnungn für sich beanspruchen gewonnen, beispielsweise den Design Award von AutoBild. Für seine herausragende Technologie wurde der Meriva mit dem Plus X Award geehrt. Aktuell hat der Opel Meriva 2010 die Vorauswahl-Hürde gemeistert und tritt als einer von sieben Finalisten für den Titel „Auto des Jahres“ an. Auch bei den Kunden hat der Meriva großen Erfolg: Über 80.000 Bestellungen gingen mittlerweile europaweit für den flexiblen Minivan ein.