Polo GTI auf der gamescom

VW Polo GTI bringt junges Publikum zum Volkswagen-Stand

Ein Fahrsicherheitstraining winkt jedem Tagesgewinner des Racing Cups im Polo GTI-Simulator. Doch nicht nur der VW Polo GT ist bei den Gamern gefragt.

Polo GTI auf der gamescomVW Polo GTI ©UnitedPictures

Volkswagen ist auf Europas größter Spielemesse gamescom in Köln mit am Start. Seit dem 18. August präsentiert das Unternehmen auf seinem Messestand den neuen Polo GTI, den die Besucher im Autorennsimulator „Volkswagen Racing Cup“ virtuell bewegen können. Der tagesbeste Rennfahrer des VW Polo GTI darf sich über ein Fahrsicherheitstraining aus dem „Junge Fahrer Programm“ von Volkswagen freuen. Auch der Hamburger Rapper Samy Deluxe, der sich im Musikförderprogramm der Volkswagen Sound Foundation engagiert, nahm die Ehrung eines Tagessiegers vor.

Polo GTI in Halle 9

Der Volkswagen-Stand auf der gamescom 2010 ist wieder in der Gaming-Arena der ESL, Europas größter Liga für Computerspiele, in der Halle 9 zu finden. Im Fokus steht der neue Polo GTI, den Volkswagen seinen europäischen Kunden vor wenigen Wochen ausschließlich im sozialen Netzwerk Facebook vorgestellt hat. Die digitale Markteinführung mit dem Slogan „Fast Lane – Driven by Fun“ war ein Novum und richtete sich gezielt an junge Autofahrer. Ihnen präsentieren die Wolfsburger auf der gamescom neben dem virtuellen Fahrerlebnis im VW Polo GTI unter dem Motto „wenig Mäuse für viel Auto“ attraktive  Finanzierungsangebote der Volkswagen Bank.

VW Polo GTI auch beim Händler fahren

Volkswagen und die ESL führen mit dem „Volkswagen Racing Cup“ ihre langjährige Zusammenarbeit fort. Der Automobilhersteller ist nicht nur mit dem Polo GTI sehr erfolgreich im Bereich eGames unterwegs. So erzielte das Anfang Juni vorgestellte App Game für iPhone und iPod Touch „Volkswagen Touareg Challenge“ über eine Million Downloads in nur einer Woche. Unter www.facebook.com/volkswagen.egames betreibt Volkswagen zudem einen eigenen eGames-Kanal in den Social Media.Wem das alles nicht zusagt – beim Händler wartet der echte VW Polo GTI aus Blech und Kunststoff auf eine reale Probefahrt.