Renault Elektroauto-Spende für soziale und kulturelle Projekte

Karitativen Organisationen 17 Renault ZE Modelle gestiftet

Renault verlost deutschlandweit 12 Kangoo ZE und fünf Fluence ZE an karitative Einrichtungen. Die 17 batteriebetriebenen Renault ZE Modelle dienten zuvor anlässlich des Programms „Modellregionen Elektromobilität“bei namhaften Pilotkunden als Testwagen.

Renault Elektroauto-Spende für soziale und kulturelle ProjekteDrei Kangoo ZE für Einrichtungen in Hannover ©Renault Deutschlan

Mit Ende der Testphase steht die Renault Elektroauto-Flotte jetzt für soziale und kulturelle Projekte zur Verfügung. Vereine und Organisationen können sich in Kürze mit einer kurzen Projektbeschreibung bewerben. „Nach dem erfolgreichen Einsatz im Programm ,Modell­regionen Elektromobilität’ freuen wir uns, dass die Renault ZE-Modelle in Zukunft dazu beitragen, soziale und kulturelle Projekte zu mobilisieren“, teilte Achim Schaible mit, Vorstandsvorsitzender der Renault Deutschland AG.

Renault Elektroauto-Flotte im Dienst des Bundes

Das Projekt „Modellregionen Elektromobilität“ des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung hat in einigen Bundesländern zur Verbesserung der öffentlichen Ladeinfrastruktur geführt und großangelegte Flottenversuche mit rein elektrisch angetriebenen Fahrzeugen gefördert. Zu diesen gehören auch die Renault ZE-Modelle. Abgestimmt hat das Programm die NOW GmbH Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellen­Technologie.

Die Batterie der Renault ZE-Modelle gibt’s nicht umsonst

Als erste karitative Einrichtungen bekamen die Internationalen Stadtteil-Gärten, die Bürgerinitiative Raschplatz und die Arbeitsgemeinschaft für Wohngruppen und sozialpädagogische Hilfen in Hannover jeweils ein Renault Elektroauto vom Typ Kangoo. Auch Organisationen und Vereine in München, Hamburg und Köln für einen Renault Kangoo ZE oder Renault Fluence ZE können sich bewerben. Den Gewinnern wird ihr Renault Elektroauto via Schenkungsurkunde übertragen; sie müssen künftig nur für die monatliche Batteriemiete und die Stromkosten aufkommen.