Auto News, Auto Magazin
10.08.2012

Renault ZE-Flotte von Schöneberger und Winterscheidt unterstützt

Renault Elektroauto-Botschafter zeigen in der ARD-Sportschau Ballgefühl

Die Renault Z.E.-Botschafter Barbara Schöneberger und Joko Winterscheidt beweisen Sportsgeist: Die beiden „Elektro-Starter“ machen sich ab sofort im Umfeld der ARD-Sportschau für die umweltschonenden Elektroautos aus Frankreich stark.

 
Renault Twizy und joko Winterscheidt ©Renault Deutschland AG Renault Twizy und joko Winterscheidt ©Renault Deutschland AG

In den Sponsoring-Trailern für die Renault ZE-Modelle stellen die prominenten Moderatoren ihr Ballgefühl humorvoll unter Beweis und kicken dank etwas Hilfe fast wie die Bundesliga-Profis. Während der Renault Twizy auf dem Stadionparkplatz an der Stromtankstelle aufgeladen wird, wärmen sich die ZE-Botschafter Barbara Schöneberger und Joko Winterscheidt für das nächste Match auf. Dabei zeigt sich allerdings rasch, dass es nicht mit rechten Dingen zugeht.

Renault ZE-Kampagne im Netz

Wenn neben dem kleinen Renault Elektroauto flott gedribbelt oder schnelle Querpässe geschossen werden, sehen freundliche Helfer am Bildrand anhand pfiffige Tricks zu, dass der Fußball nicht außer Kontrolle gerät. Die Renault ZE-Kommunikation wird auf der zentralen Online-Präsenz http://www.elektro-start.de begleitet, die Besucher umfassend über die neuen Renault Elektroautos und die generellen Vorteile der Elektromobilität informiert.

Renault Elektoauto-Unterbrechung in der Sportschau

Die amüsanten Siebensekünder mit den Renault ZE-Modellen werden vor und nach der ARD-Sportschau sowie zu den Werbeunterbrechungen gesendet. Die kurzweiligen Trailer stellen die nächste Phase der langfristigen Kommunikationskampagne dar, in der sich Barbara Schöneberger und Joko Winterscheidt als Markenbotschafter für die umweltverträglichen Renault Elektrofahrzeuge auftreten. Alle Einspieler werden bis Ende der Bundesligasaison 2012/2013 ausgestrahlt.

Themenrelevante Artikel
Weitere Artikel aus der Kategorie
Autowelt