Renault ZE-Modelle auf der eCarTec in München

Renault Elektrofahrzeuge unkompliziert Probe fahren

Auch für Elektrofahrzeuge gibt es mit der eCarTec in München eine Automesse. In Halle B2 an Stand 420 präsentieren sich die Renault ZE-Modelle den Messegästen.

Renault ZE-Modelle auf der eCarTec in MünchenRenault Fluence ZE ©Renault Deutschland AG

Die Besucher der 4. Internationalen Leitmesse für Elektro- und Hybrid-Mobilität eCarTec sind herzlich dazu eingeladen, die aktuelle Renault Elektrofahrzeuge Probe zu fahren. Vom 23. bis 25. Oktober stehen der City-Flitzer Twizy, der Kleintransporter Kangoo ZE und die Limousine Fluence ZE auf dem Außengelände der Messe München für ein geräuscharmes und emissionsloses Fahrerlebnis bereit. All diese Renault ZE-Modelle verfügen über einen rein batterieelektrischen Antrieb.

Die Renault Elektrofahrzeuge bekommen Zuwachs

Alle drei Renault ZE-Modelle können bereits auf dem deutschen Markt erworben werden und bewegen sich lokal emissionsfrei. Als viertes der Renault Elektrofahrzeuge erweitert im ersten Quartal 2013 der von Grund auf neu entworfene Kompaktwagen Zoe, der auf dem eCarTec-Messestand der französischen Marke ausgestellt ist das Portfolio. Interessenten können sich darüber hinaus unter der Webadresse www.renault-ze.com anmelden, wenn sie zu den ersten ZOE-Eigentümern in Deutschland zählen wollen.

Renault ZE-Modelle sind Dauergäste in München

Den fünftürigen ZOE kennzeichnet die neue dynamische Designsprache von Renault. Mit einem Grundpreis von 20.600 Euro stellt er eines der günstigsten Elektroautos in Deutschland dar. Zuzüglich zum Kaufpreis mieten Renault Zoe-Besitzer die Lithium-Ionen-Akkus für 79 Euro im Monat (36 Monate/12.500 Kilometer jährlich). Die Renault ZE-Modelle, die den deutschen Markt für Elektroautos anführen, vertreten die französische Marke nun schon  zum dritten Jahr in Folge auf der eCarTec.