Subaru wartet mit zwei Deutschlandpremieren auf der AMI 2012 auf

Subaru BRZ und Subaru Impreza stehen im Mittelpunkt der Messepräsenz

Das neue Sportcoupé Subaru BRZ und neue aufgelegte Kompaktlimousine Subaru Impreza gehören sicher zu den Stars am Subaru Stand. Dort werden am 2. Juni auch Regina Halmich, Guido Buchwald, Claudia Pechstein und Gunda Niemann-Stirnemann Autogramme geben.

Subaru wartet mit zwei Deutschlandpremieren auf der AMI 2012 aufSubaru bietet auf der AMI 2012 ein buntes Programm ©SUBARU Deuts

Am 2. Juni öffnet die Messe Auto Mobil International (AMI) in Leipzig zum 21. Mal ihre Tore für das Publikum – Subaru ist dabei. Subaru-Höhepunkte stellen das in Deutschland erstmals gezeigte Sportcoupé Subaru BRZ sowie der neue Subaru Impreza dar. Dass sich die neusten Fabrikate des japanischen Autoherstellers in guter Gesellschaft befinden, zeigen die insgesamt 15 ausgestellten Serienmodelle, die der Besucher auf dem gut 1.000 Quadratmeter großen Stand E21 in Halle 3 begutachten kann.

Subaru Impreza und BRZ nicht die einzigen Neuheiten

Der Subaru BRZ stellt es einen komplett alltagstauglichen Sportwagen mit 200 PS dar, der viel Fahrspaß offeriert. Der neue Subaru Impreza stellt einen optimalen Einstieg in die Subaru-Allrad-Welt sicher. Die vierte Baureihe der kompakten Limousine mit Schrägheck lehnt sich technisch eng an den seit März diesen Jahres in Deutschland verfügbaren Crossover Subaru XV, der schon die Leserwahl der Zeitschrift „Autobild Allrad“ als Publikumsliebling abschließen konnte (bester „Allrad Crossover Import“ des Jahres 2012).

Subaru bittet an die frische Luft

Subaru Deutschland bietet den Messegästen Im Außenbereich hinter Halle 2 täglich die Gelegenheit, ihr Offroad-Talent in einem anspruchsvollen SUV-Parcours auf die Probe zu stellen. Hierzu stehen sowohl ein Subaru XV als auch ein Subaru Forester bereit. Wie ein besonnener Fahrstil in Zeiten laufend steigender Kraftstoffpreise Sprit sparen und so die Ausgaben drücken sowie gleichzeitig der Umwelt etwas Gutes tun kann, erfahren Interessenten bei der „Spritsparstunde“, an der Subaru auch 2012 wieder mitwirkt.