Toyota Aygo holt Klassenwertung bei ADAC Pannenstatistik

Neben dem Aygo punktet auch der Toyota Auris

Der Toyota Aygo belegte Platz eins bei den Kleinstwagen und avancierte damit zum einzigen Importmodell mit Klassensieg. Neben dem Aygo war auch dem Toyota Auris ein Erfolg beschieden.

Toyota Aygo holt Klassenwertung bei ADAC PannenstatistikToyota Aygo ©Toyota Deutschland Gmbh

Der Toyota Aygo hat sich in seinem Segment als das zuverlässigste Fahrzeug in Deutschland erwiesen. In der ADAC Pannenstatistik 2010 rollte der Aygo souverän auf den ersten Platz in der Klasse der Kleinstwagen. In allen aufgenommenen Jahren 2006 bis 2010 stellten die Gelben Engel des Automobilclubs beim Toyota Aygo klar weniger Pannen fest als beim Durchschnitt dieser Fahrzeug-Klasse. Der Aygo ist außerdem das einzige Importauto, das in einem der insgesamt sechs gelisteten Fahrzeugsegmente den ersten Rang für sich entscheiden konnte.

Aygo ist nicht der einzige Freudenspender

Der Toyota Aygo war jedoch nicht der einzige Grund zur Freude in der aktuellen Pannenstatistik: Neben dem Aygo verbuchten die Japaner einen weiteren Erfolg in der ADAC-Pannenstatistik mit dem Toyota Auris. Der Kompaktwagen überzeugt mit Top-Ten-Platzierung und belegte als zweitbestes Importmodell Rang sechs in der unteren Mittelklasse. Der große Bruder des Aygo  litt damit ebenfalls deutlich weniger an Pannen als der Klassendurchschnitt.

Toyota Aygo hierzulande recht begehrt

Da der Toyota Aygo sich ausreichend verkaufte, wurde er in die ADAC Pannenstatistik mit aufgenommen. Die Analytiker werteten insgesamt 500.000 der über 4,25 Millionen Pannen aus, zu denen der ADAC 2010 zwecks Hilfestellung alarmiert wurde. In die Pannenstatistik hielten lediglich ein- bis sechsjährige Autos Einzug, die wenigstens drei aufeinander folgende Jahre lang im Wesentlichen unverändert vom Band liefen. In einem Jahr mussten mindestens 10.000 Exemplare neu zugelassen werden, in den übrigen Jahren jeweils über 5.000.