Toyota Rückruf wegen Lenkung und Wasserpumpe

Toyota Modelle Avensis, Corolla und Prius II werden in die Werkstätten gebeten

Für Toyota ist es seit jeher höchstes Gut, seinen Kunden Fahrzeuge von maximaler Zuverlässigkeit und Qualität anzubieten. Sollten doch Zweifel an der Qualität der an Kundenhand ausgegebenen Fahrzeuge aufkommen, steht Toyota zu seiner Verantwortung.

Toyota Rückruf wegen Lenkung und WasserpumpeVom Rückruf betroffener Toyota Avensis ©Toyota Deutschland Gmbh

In diesem Fall werden alle in Frage kommenden Toyota Modelle in die Werkstätten gebeten. Aus diesem Grund richtet sich der aktuelle Toyota Rückruf in Deutschland an Avensis, Corolla und Prius II. In der Toyota Werkstatt des Vertrauens wird ein Bauteil der Lenkung ausgewechselt, dessen Materialfestigkeit nicht die geforderten Standards erfüllt. Daher kann sich dieses Teil durch starke Beanspruchung, wie bei Parkvorgängen mit häufigem und kraftvollem Lenkvolleinschlag, verformen. Ist dem so, bemerkt der Fahrer deutliche Knackgeräusche in der Lenkung.

Toyota Rückruf betrifft in Deutschland 60.995 Fahrzeuge

Hierzulande sind 60.995 Toyota Modelle betroffen, davon 40.440 Avensis des Produktionszeitraumes August 2002 bis Oktober 2008, 4.050 Corolla von Juli 2001 bis März 2004 und 16.505 zwischen Juni 2003 zwischen März 2009 montierte Prius II. Beim Prius II kann außerdem die elektrische Wasserpumpe, die für die Kühlung des Hybridsystems wegen einer fehlerhaften Wicklung im Elektromotor der Wasserpumpe ausfallen. Den Kunden weist darauf zunächst eine aufleuchtende Warnlampe im Display hin, in sehr wenigen Fällen deaktiviert sich das Toyota Hybrid-System automatisch.

Toyota Modelle müssen ein bis zwei Stunden auf die Hebebühne

Dieser Toyota Rückruf wird wie diverse andere freiwillig durchgeführt. Die Halter der oben angeführten Fahrzeuge werden zeitnah auf dem Postweg kontaktiert und gebeten, sich mit ihrem Toyota Händler in Verbindung zu setzen. Unfälle sind in keinem der beiden Fälle bekannt. Die entsprechenden Bauteile werden kontrolliert und für den Kunden kostenfrei ersetzt. Dieser Vorgang benötigt bei der Lenkung eine Stunde, der Wechsel der Wasserpumpe ist mit ebenfalls einer Stunde zu veranschlagen. Europaweit betrifft der Toyota Rückruf insgesamt 496.025 Fahrzeuge.