Urlaubscheck beim Toyota Händler

Sicherheitskontrolle für alle Toyota Modelle

Das Auto ist das bevorzugte Verkehrsmittel für die Ferienreise. Um sicher und entspannt ans Ziel zu gelangen, bieten die Toyota Händler nun wieder ihren Urlaubs-Check an.

 

Urlaubscheck beim Toyota HändlerNicht vergessen: Urlaubscheck beim Toyota Händler ©Toyota Deutsc

Der Urlaubscheck in der Toyota Werkstatt umfasst alle wichtigen Bauteile: Stoßdämpfer und Bremsen werden genauso kontrolliert wie Beleuchtung und Reifen. Gerade vor einer längeren Fahrt müssen die Pneus genügend Profil aufweisen, schließlich kostet jeder gefahrene Kilometer Gummi. Mindestens 1,6 Millimeter fordert das Gesetz, mehr Profil sorgt aber auch für mehr Haftung. Wer mit der ganzen Familie und viel Gepäck reist, sollte zudem den Reifendruck um 0,2 bis 0,3 bar erhöhen. Neben sicherheitsrelevanten Bauteilen ist ein Blick aufs Navigationssystem ratsam. Das europäische Straßennetz ändert sich stetig um rund zehn bis 15 Prozent. Um die neuesten Strecken und kürzesten Routen anzeigen zu können, ist möglicherweise eine Aktualisierung nötig. Der Toyota Händler weiß, ob ein Update erhältlich ist.

Originalzubehör vom Toyota Händler

Auch schadet es nicht, die Verkehrsegeln des Reiselandes zu kennen: In Deutschland etwa hat eine Warnweste ab dem 1. Juli 2014 an Bord zu sein, in anderen Staaten wie Frankreich, Italien, den Niederlanden, Österreich und Spanien gehört diese schon länger zum Pflichtgepäck. In manchen Nationen muss sogar für jeden Insasse eine Warnweste vorhanden sein, sonst droht ein Bußgeld. Um dem vorzubeugen, halten die Toyota Händler Warnwesten schon zu drei Euro pro Stück bereit. Für 14,46 Euro gibt’s im Toyota Zubehör-Programm ein Ersatzglühbirnen-Set, das zum Beispiel in Kroatien, Spanien und Ungarn erforderlich ist. In ganz Europa muss außerdem Verbandsmaterial mitgeführt werden, dessen Haltbarkeitsdatum noch nicht überschritten sein darf: Eine frische Verbandstasche schlägt mit acht Euro zu Buche.

Pfiffige Gadgets für die Toyota Modelle 

Außerdem offerieren die Vertragshändler bietet passgenaues Zubehör für alle Toyota Modelle. Schatten spenden Sonnenschutzblenden für die Heck- und hinteren Seitenscheiben, die zum Beispiel für den Kleinwagen Yaris 69 Euro kosten. Kurzweil auf längeren Touren ermöglicht der ab 257 Euro verfügbare iPad-Halter, mit dem sich der Tablet-Computer unkompliziert an den Rückseiten der Vordersitze der Toyota Modelle montieren lässt. Spiele und Videos können sich so problemlos abgerufen werden. Extra-Stauraum bieten Dachboxen, die der Toyota Händler in verschiedenen Abmessungen bereithält.