„Very good trip“ mit Renault Cabrio Modellen

Renault Wind und Megane Cabrio vom spanischen Team erzielen Gesamtsieg

Der Sieg der Spanier in den Renault Cabrio-Modellen ließ lange auf sich warten. Als der Renault Wind und das Megane Cabrio über die Zielline rauschten, kam das dennoch niemandem spanisch vor.

„Very good trip“ mit Renault Cabrio ModellenRenault Wind, Megane Cabrio, Ana und Manuel ©Renault Deutschland

Am Ziel des vierwöchigen Renault Abenteuers „very good trip“ hat sich das spanische Duo souverän den Gesamtsieg gesichert: Ana und Manuel gewinnen die beiden neuen Renault Cabrio-Flitzer. Zudem erhalten sie für den Renault Wind und das Megane Cabrio-Coupe sowohl die Kraftstoff- als auch die Versicherungskosten für ein Jahr. Die Teams aus acht Nationen haben während ihrer 5.000-Kilometer-Langstreckenfahrt vier Länder bereist und 20 ungewöhnliche Aufgaben gemeistert.

Renault Cabrio-Trip lockte eine Million Web-User

Die Plätze zwei und drei der Renault-Cabrio-Tour bekleideten die Teams aus der Schweiz und Frankreich, gefolgt von den Teilnehmern aus Belgien, Deutschland, den Niederlanden, Großbritannien und Italien. Gut eine Millionen Web User haben die Abenteuer der 16 Kandidaten in Renault Wind und das Megane Coupe-Cabriolet online verfolgt. Insgesamt kamen während der Reise 13 Stunden Programm zusammen, das unter www.verygoodtrip.renault.com tagesaktuell im Internet zu sehen war. Regelmäßig informierten zweiminütige Beiträge über die jüngsten Abenteuer der „very good trip“-Teilnehmer im Netz.

8.000 Facebook-Fans verfolgen Abenteuer in Renault Wind und Megane Cabrio

Die aufmerksamkeitsstarke Werbekampagne für die Renault Cabrio-Modelle rund um die Aktion „very good trip“ hat erfolgreich alle modernen Kommunikationskanäle genutzt. Neben der speziellen Internetplattform wurden regelmäßig neue Inhalte auf Youtube, Dailymotion, Flickr, Facebook und Twitter gepostet. Allein die Facebook-Gemeinde verfolgte die Endphase des Abenteuers mit fast 8.000 Mitgliedern. Zudem kommunizierten die Kandidaten in Renault Wind und Megane Cabrio während des gesamten Roadtrips ebenfalls mit den Webzuschauern und bauten so ihre eigene Fangemeinde auf.