Volvo V60 Plug-in-Hybrid und Volvo V40 auf der AMI 2012

V60 Hybrid und V40 feiern in Leipzig Deutschlandpremiere

Mehr Sicherheit, mehr Umwelteffizienz – das kennzeichnet die beiden Deutschlandpremieren Volvo V40 und Volvo V60 Plug-in-Hybrid, die Volvo auf der Auto Mobil International (AMI) vom 1. bis 10. Juni 2012 vorstellt.

Volvo V60 Plug-in-Hybrid und Volvo V40 auf der AMI 2012FAhrmodi im Volvo V60 Plug-in-Hybrid ©Volvo Car Corporation

Den neuen V40 können die AMI-Besucher auf dem 800 Quadratmeter großen Volvo Messestand ausgiebig begutachten. Der jüngste Volvo feierte im März 2012 auf dem Genfer Autosalon 2012 seine Weltpremiere und rollt ab Sommer in die Showrooms der Volvo Händler. Das kompakte Volvo-Modell mit Schrägheck punktet nicht nur mit seinem dynamischen Design, sondern auch mit seiner herausragenden Sicherheitsausrüstung. Der neue Volvo V40 wartet als erstes Fahrzeug weltweit serienmäßig mit einem Fußgänger-Airbag auf. Darüber hinaus garantieren der zukunftsweisende Notbremsassistent mit automatischer Fußgängerdetektion und das weiter optimierte City Safety System ein Maximum an Sicherheit.

V60 Hybrid steht kurz vor dem Serienstart

Der neue Volvo V60 Plug-in-Hybrid feiert ebenfalls seinen ersten öffentlichen Auftritt in Deutschland. Der V60 Hybrid ist der erste alltagstaugliche Pkw der Welt, der einen Diesel- und einem Elektromotor mit aufladbarer Batterie verknüpft. Diesel- und Elektromotor leisten 215 PS/ 158 kW plus 70 PS/ 51 kW. Der Stromspeicher des Volvo V60 Plug-in-Hybrid lässt sich an allen gewöhnlichen Steckdosen oder an besonderen Ladestationen auffüllen. Das fortschrittliche Modell vereint auf mustergültige Weise Umweltverträglichkeit mit Fahrspaß und Premium-Komfort. Die ersten 1.000 Exemplare des Volvo Hybrid-Kombis kommen Ende des Jahres in einer exklusiven und streng begrenzten Pure Limited Ausführung in den Handel.

Volvo V60 Plug-in-Hybrid bietet drei Fahrmodi

Der Fahrer des V60 Hybrid hat die Wahl zwischen den drei Fahrmodi Pure, Hybrid und Power. Während der innovative Volvo Kombi im Pure-Modus bis zu 50 Kilometer rein elektrisch und somit auch lokal komplett völlig emissionsfrei zurücklegt, gehen in der Hybrid-Einstellung ein Fünfzylinder-Turbodiesel und der E-Motor gleichzeitig zu Werke, was die optimale Balance zwischen Fahrspaß und niedrigen Schadstoffemissionen gewährleistet. Der CO2-Ausstoß liegt dann bei nur 49 g/km, was einem Verbrauch von 1,9 l/100 km gleichkommt. Im Power-Modus stellt der Volvo V60 Plug-in-Hybrid die maximale Leistung zur Verfügung.