VW Blue Motion-Test: Sicherheit und Umweltschutz

Volkswagen bietet erweiterten Blue Motion Fahrzeugcheck an

Polo Blue Motion und Golf Blue Motion sind vielen Autofahrern ein Begriff. Nun führen die Händler der Marke zudem den VW Blue Motion-Check durch.

VW Blue Motion-Test: Sicherheit und UmweltschutzVW Blue Motion ©UnitedPictures

Der VW Blue Motion Sicherheitscheck ist ein Angebot der Volkswagen Händler, das allen VW Fahrern in Deutschland seit Januar offen steht. Bei dieser Aktion handelt es sich um einen erweiterten Fahrzeugcheck unter dem Motto „Mehr wissen, weniger verbrauchen!“, der Gelegenheiten zum Kraftstoffsparen untersucht. In der mitgelieferten Broschüre „ThinkBlue.“ gibt es für die Kunden zudem viele wertvolle Tipps zum spritsparenden Autofahren.

VW Blue Motion-Check nur für Autos aus Wolfsburg

Beim VW Blue Motion-Sicherheitscheck nehmen die Volkswagen Händler alle Modelle der Marke auf unnötige Verbrauchserhöher wie etwa sinnlose Anbauteile am Fahrzeug oder Ballast im Kofferraum unter die Lupe. Darüber hinaus wird der Luftdruck der Reifen auf Maximum gesteigert, so lässt sich ganz im Sinne der Blue Motion Philosophie zusätzlich Kraftstoff sparen. Ähnlich einer regulären Inspektion werden ferner die Sicherheit und Funktionsfähigkeit von Beleuchtung, Reifen, Bremsscheiben und Bremsbeläge, die Batterie, der Motor sowie das Getriebe gründlich überprüft.

Blue Motion ist mehr als verbrauchsarme Fahrzeuge

Weitere Informationen zum VW Blue Motion-Sicherheitscheck erhalten die Kunden bei jedem teilnehmenden VW Händler. Die Marke Volkswagen beabsichtigt mit dieser Aktion, individuelle Mobilität und nachhaltiges Handeln harmonisch zu kombinieren: Bereits heute setzen die Volkswagen Blue Motion-Modelle die Messlatte in puncto Verbrauch und Emissionen äußerst hoch. Mit der Initiative „ThinkBlue“ will Volkswagen seine Kunden außerdem dazu anregen, im Alltag Möglichkeiten zum Energiesparen wahr zu nehmen und umweltbewusst zu handeln.