VW Passat-Kongress 2010 auf Sardinien

VW Passat Variant und Limousine warten auf rund 10.000 Händler

Damit die Autohändler wissen, womit der neue VW Passat aufwartet, lädt VW auf die Insel. Bei der Händlerpräsentation von VW Passat Variant und Limousine werden über 10.000 Gäste erwartet.

VW Passat-Kongress 2010 auf SardinienDer neue VW Passat ©UnitedPictures

Der neue VW Passat steht vor der Markteinführung Mitte November freilich im Zentrum des Interesses der deutschen und internationalen Volkswagen Händler. Vom 25. Oktober bis 14. November 2010 machen sich auf Sardinien mehr als 10.000 Händler, Importeure, Service-/Verkaufsleiter und Verkäufer aus 85 Ländern über die siebte Generation von VW Passat Variant und Limousine schlau. Mit über 15 Millionen seit der Markteinführung 1973 verkauften Exemplaren stellt der Passat eines der erfolgreichsten Autos der Welt dar.

VW Passat – Fortschritt für die Mittelklasse

Der neue VW Passat wurde kürzlich auf dem Pariser Autosalon 2010 präsentiert. Auch in der siebten Generation präsentieren sich VW Passat Variant und Limousine als Technikvorreiter der Mittelklasse. Oberklasse-Features wie City-Notbremsfunktion und Müdigkeitserkennung, verbrauchs- und emissionsarmen Motoren sowie Spritspar-Technologien wie das Start-Stopp-System fallen hier positiv auf. Für die Volkswagen Händler-Veranstaltung auf Sardinien wurde eine 16.000 m² große Markenwelt unter dem Motto „More than one idea ahead“ konzipiert. Das Programm des Passat-Kongresses startet mit einem Business-Meeting im Terminal Crociere, einem Kreuzfahrtterminal im Hafen von Cagliari. Hier bekommen die Gäste Informationen zum neuen Passat sowie zur Volkswagen Marken- und Marktstrategie ihres jeweiligen Landes.

300 VW Passat Variant und Limousinen für Testfahrten

Ein VW Passat Test steht am nächsten Morgen an. Hierzu wartet eine Flotte von 300 VW Passat Variant und Limousinen mit sechs unterschiedlichen Ausstattungen (Comfort- und Highline mit verschiedenen Farb-, Interieur- und Technikpaketen) auf die Händler. Auf dem knapp 100 Kilometer langen Kurs entlang der malerischen Küste von Cagliari können sie den neuen Passat Testwagen selbst auf Herz und Nieren prüfen.
Auch die sardische Provinz Cagliari ist an der Realisierung des VW Händler-Kongresses beteiligt. Knapp 20 regionale Unternehmen sind in den Bereichen Logistik, Messebau und Gastronomie tätig. Für die Gäste und Mitarbeiter wurden insgesamt 17.000 Übernachtungen in drei verschiedenen Hotels reserviert. Pro Tag wird mit bis zu 600 Gäste gerechnet.