Zwei neue Audi für den Herrn Markenbotschafter, bitte!

Jazz-Musiker Till Brönner fährt Audi Q7 und Audi A4 Avant

Viele Zeitgenossen hätten gerne zumindest einen Audi Neuwagen und bekommen doch keinen. Ganz anders Till Brönner: Der Audi Markenbotschafter nahm gestern gleich zwei Audi Modelle in Empfang.

Zwei neue Audi für den Herrn Markenbotschafter, bitte!Till Brönner nimmt Audi Q7 und Audi A4 Avant entgegen ©Audi AG

Der bekannte Jazz-Musiker Till Brönner nahm am 02. Mai 2012 im Audi-Kundencenter in Ingolstadt zwei neue Fahrzeuge entgegen. Als Audi-Markenbotschafter ist er nun mit einem Audi Q7 und einem Audi A4 Avant unterwegs. Clemens Lee, Leiter Messen/Veranstaltungen und Sportvermarktung bei Audi hatte bei der Fahrzeugübergabe die Ehre, fürs Pressefoto kurz die Trompete von Till Brönner halten zu dürfen.

Der Audi Q7 nimmt alles Equipment mit

Der in Eissilber metallic lackierte Audi Q7 4.2 TDI stellt mit seiner Leistung von 250 kW/ 340 PS und seinem beachtlichem Raumangebot das ideale Fahrzeug dar, um auf Tour oder zur Probe Instrumente und jede Menge Equipment zu transportieren. Der kompakte Audi A4 Avant 3.0 TDI clean Diesel kommt wie das große Audi SUV in Eissilber metallic. Der Audi Kombi glänzt bei einer Leistung von 180 kW/ 245 PS mit geringen Abgasemissionen und erweist sich als außerordentlich klimafreundlich.

Brönner spielte 2011 im Audi Forum Neckarsulm

Zu Audi kam Brönner nicht ganz ohne Grund: Beim „Landesjazzfestival“ Anfang Juli 2011 begeisterten Till Brönner & Band mit ihrem Album „At the end of the day“ das Publikum im Audi Forum Neckarsulm. Der nun für die Marke mit denvier Ringen tätige Startrompeter lehrt seit 2009 Jazz, Rock und Pop in Dresden an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber. In den letzten beiden Jahren war er mit Sarah Connor, George Glueck und Das Bo Juror in der Castingshow „X Factor“.