Der neue Mini John Cooper Works

Neuer Mini JCW satte 231 PS stark
Der neue Mini John Cooper Works

Der neue Mini John Cooper Works geht an den Start. Die neuste Mini JCW-Version bietet enormen Fahrspaß durch unmittelbar aus dem Motorsport abgeleitete Technologie für Antrieb und Fahrwerk.

P90167726

Der neue Mini John Cooper Works verfügt über den stärksten je in einem Serien-Minimodell verbauten Motor. Der mit fundiertem Motorsport-Knowhow entwickelte 2,0 Liter-Benziner mit TwinPower Turbo Technologie ließ sich auf 170 kW/231 PS trimmen. Der Vierzylinder des neuen Mini JCW zeichnet sich durch druckvolle Kraftentfaltung und kernigen Sound aus, was dem Einsatz spezieller Kolben, Turbolader und Auspuffanlage zu verdanken ist. Im Schnitt genehmigt sich das potenteste der Mini Modelle 6,7 l/100 km und emittiert 155 g CO2/km, wenn die serienmäßige Sechsgang-Handschaltung an Bord ist.

Neuer Mini John Cooper Works wesentlich schneller

Die Leistung des neuen Mini JCW hat gegenüber dem Vorgänger um 10 Prozent zugelegt, das Drehmoment sogar um 23 Prozent auf 320 Nm. Handgeschaltet zischt der Power-Mini in 6,3 Sekunden von null auf 100 km/h, eine Verbesserung von 0,2 Sekunden im Vergleich zum Vormodell. Mit der optionalen Sechsstufen-Steptronic Sport Getriebe gelingt der Standardsprint in 6,1 Sekunden, was ein Beschleunigungsplus von 0,6 Sekunden verglichen mit dem vorigen Mini John Cooper Works darstellt. Verbrauch- und CO2-Ausstoß der neuen Automatikversion ließen sich um rund 20 Prozent auf 5,7 l/100 km und 133 g CO2/km senken. Beide Mini Modelle erreichen 246 km/h Spitze.

Exklusive 17-Zöller trägt der Mini JCW serienmäßig

Das Fahrwerk des neuen Mini John Cooper Works wurde auf die Kraft und die Leistungscharakteristik des Motors ausgelegt. Für adäquate Verzögerung der ab Werk 17 Zoll großen John Cooper Works Race Spoke Alufelgen sorgt die neu entwickelte Brembo Bremsanlage. Richtungsbefehle setzt die elektromechanische Servolenkung mit Servotronic prompt um. Allzu ambintionierte Fahrer werden durch die Dynamische Stabilitäts Control (DSC) samt Dynamischer Traktions Control (DTC), Electronic Differential Lock Control (EDLC) und Performance Control auf dem rechten Weg gehalten. Die Dynamische Dämpfer Control ist für den Mini John Cooper Works 2015 gegen Aufpreis erhältlich.

Bild: der neue Mini John Cooper Works ©BMW Group