170 PS-TDI nun für viele weitere VW Caddy-Varianten verfügbar

Caddy Verbrauch liegt auf dem Niveau des 140 PS-TDI

Als Topmodell mit dynamischem Look und dem kräftigsten TDI-Motor hat 2012 der Jubiläums Caddy Edition 30  Aufsehen erregt. Jetzt ist der 125 kW/ 170 PS starke TDI auch für weitere Caddy-Modelle erhältlich.

170 PS-TDI nun für viele weitere VW Caddy-Varianten verfügbarVW Caddy ©Volkswagen AG

Der VW Caddy mit dem 125 kW/ 170 PS leistenden 2.0 TDI ist nun auch als Caddy Highline wie auch als Caddy Maxi in den Versionen Kasten, Kombi oder in den Ausstattungen Comfortline und Highline verfügbar. Mit dem serienmäßigen Sechsgang-DSG sauste der stärkste Caddy in nur 8,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und kommt auf 196 Sachen Spitze. Seine 350 Nm Drehmoment verleihen dem kompakten VW Van strammen Durchzug und machen ihn so zum aktuell dynamischsten Stadt-Lieferwagen.

Die VW Caddy Preise der 170 PS-Variante starten ab 23.260 Euro

Der stärkste VW Caddy glänzt neben souveränen Fahrleistungen auch mit niedrigem Verbrauch, der mit 6,3 l/100 km, entsprechend 166 g CO2/km das Level des 140 PS-TDI erreichen. Die VW Caddy Preise für die 170 PS-Version beginnen bei den Pkw-Ausführungen bei 28.191,10 Euro (brutto) für den Caddy Maxi Kombi respektive bei 33.712,70 Euro (brutto) für den Caddy Maxi Comfortline und bei 33.915 Euro (brutto) für den Caddy Highline. Als kraftstrotzender Kastenwagen steht der VW Caddy Maxi ab 23.260 Euro (netto) in der Preisliste.

Bi-Xenon Scheinwerfer jetzt auch für den Caddy

Seit kurzem sind alle Caddy-Modelle – die Pkw-Versionen, Kombi, Kastenwagen und en Tramper – in Kombination mit jeglichen Triebwerken gegen Aufpreis mit Bi-Xenon-Scheinwerfern einschließlich dynamischem Kurvenlicht und Abbiegelicht verfügbar. Das ebenfalls integrierte LED Tagfahrlicht ist in den beiden Hauptscheinwerfer integriert. Die Option „Bi-Xenon-Scheinwerfer“ schlägt für den Caddy ab 1.219,75 Euro (brutto) zu Buche.