60 Jahre Toyota Land Cruiser

Land Cruiser wird alt, aber nicht veraltet

Aufs Altenteil gehört der Toyota Land Cruiser trotz seines hohen Alters aber nicht. Dazu ist die Geländewagen-Ikone noch viel zu unaufhaltsam unterwegs.

60 Jahre Toyota Land Cruiser60 Jahre Toyota Land Cruiser ©Toyota Deutschland Gmbh

Der Toyota Land Cruiser feiert seinen 60. Geburtstag. In diesen 60 Jahren konnte er viele Rollen besetzen: Sei es als Lastesel für Menschen und Güter in schwierigstem Gelände, als vielseitig nutzbares Einsatzfahrzeug oder – zumindest später – als exzellenter Gleiter mit herausragendem Platzangebot, erlesener Ausstattung und hohem Langstreckenkomfort. Mit ungeschmälerter Einsatzbereitschaft, kompromissloser Geländetauglichkeit und maximaler Zuverlässigkeit hat der Allrad-Klassiker von Toyota bis heute mehr als sechs Millionen zufriedene Käufer in mehr als 170 Ländern gefunden.

Land Cruiser-Historie fast einmalig

Die lange wie bewegte Modellgeschichte vom Land Cruiser dürfte in der modernen Automobilindustrie wohl einzigartig sein, sieht man von der der ähnlich erfolgreichen, aber nur halb so alten Mercedes G-Klasse ab. Fast wie auch bei einer weiteren Offroad-Legende, dem Land Rover Defender, war auch der Willys Jeep Orientierungsobjekt für den Toyota Land Cruiser. Dass der Toyota Geländewagen zu einem derart großen und kräftigen Fahrzeug heranreifen würde, hätte zu seiner Entstehung wohl niemand vorhersagen wollen.

Toyota Land Cruiser weitrhin hart im Nehmen

Heute wird der Toyota Land Cruiser als Legende und Ikone zugleich angesehen – aber nicht als Diva, die mit Samthandschuhen anzufassen ist, sondern eine ehrliche Haut, die weiterhin Tag für Tag die schwierigsten Anforderungen meistert. Eine ordentliche Würdigung zum 60. Jubiläum hat der Land Cruiser aber natürlich dennoch verdient: So bringt Toyota zum Geburtstag für Land Cruiser und Land Cruiser V8 das einzigartige Editionsmodell „60th Anniversary“ in die Showrooms der Autohändler.