Alfa 159 auf dem Pariser Automobilsalon 2010

2011er Alfa Romeo 159 mit neuem Diesel-Motor

Der aufgefrischte Alfa 159 zeigt in Paris einen neuen Selbstzünder. Der ausgestellte Alfa Romeo 159 ist mit dem „Ti“-Paket versehen. 

Alfa 159 auf dem Pariser Automobilsalon 2010Alfa 159 ©Fiat Group Automobiles Germany AG

Das Modelljahr Year 2011 der Baureihe Alfa 159 ist eine der Neuheiten auf dem Stand von Alfa Romeo. Vor kurzem erhielt der Alfa Pkw der Mitteklasse ein Update der Inneneinrichtung. Mit optionalen Paketen stehen dem Kunden ferner größere Möglichkeiten der individuellen Anpassung offen. Auf dem Pariser Salon präsentiert Alfa Romeo einen 159 Sportwagon in exklusiver Lackierung „Rosso Competizione” mit dem neuen 2.0 JTDM mit 100 kW / 136 PS als Antrieb. Der neue Alfa Diesel komplettiert das Angebot der Euro-5-fähigen Diesel für die Modellreihe Alfa Romeo 159 und zielt auf die bedeutendste Selbstzünder-Leistungsstufe im europäischen D-Segment.

Alfa 159 mit Ti-Paket

Der neue Alfa Diesel im 159 Sportwagon verknüpft die Anforderungen von Privatkunden an ein Fahrzeug mit niedrigem Verbrauch mit denen der Fuhrpark-Kunden, die auf die Gesamtbetriebskosten achtet, ohne dabei den Reisekomfort zu vernachlässigen. Der ausgestellte Wagen ist mit dem „Ti“-Paket versehen, das eine sehr umfangreiche Ausstattung bietet und den sportlichen Charakter des Alfa Romeo 159 hervorhebt. Im Einzelnen beschert das Ti-Paket dem Alfa 159 etwa 18-Zoll-Felgen aus Leichtmetall im „Turbinen“-Design (optional 19-Zoll-Alufelgen im Radialspeichen-Design), ein um 20 mm tiefer gelegtes Sportfahrwerk, Seitenschweller und eine Brembo-Bremsanlage mit Rot lackierten Bremssätteln.

Sportlicher Luxus im Alfa Romeo 159

Die Ti-Innenausstattung vom Alfa 159 umfasst Sportsitze mit Leder- und Alcantarabezug in Schwarz mit roten Nähten; auf Wunsch kommen die Sportsitze auch komplett mit Leder bezogen. Des weiteren verfügen die dergestalt ausgestatteten Alfa Romeo 159 über Aluminium-Sportpedale, Einstiegsleisten mit dem „Ti“-Logo, Sport-Lederlenkrad mit Lenkradtasten zur Radiobedienung, Lederbezüge mit roten Sichtnähten für Schaltknüppel und Handbremse, das Blue&Me-System sowie speziell skalierte Instrumente. Gegen Aufpreis sind zudem Kohlefaserseinsätze für die Mittelkonsole und das Lenkrad lieferbar, die dem Interieur eine kühle High-Tech Note verschaffen.