Audi A8: Ausbau der Modellreihe

Audi A8 W12 präsentiert und Audi S8 erwartet

Der Audi A8 soll endgültig die Vormachtstellung der Mercedes S-Klasse im Oberhaus brechen. Dazu kommen sowohl der Audi A8 W12 als auch der sportliches Audi S8 in die Autohäuser.

Audi A8: Ausbau der ModellreiheAudi A8 4.2 TDI bekommt Zuwachs ©UnitedPictures

Im Audi A8 geht es rund. Zumindest sollte man das anhand der bislang verfügbaren Motoren vermuten: Der Audi A8 4.2 FSI mit 372 PS und 445 Nm Drehmoment und der Audi A8 4.2 TDI mit 350 PS und 800 Nm buhlen um die Gunst der Kunden. Dass im Audi A8 quattro-Allradantrieb die Kraft der A8 4.2-Triebwerke verwaltet, versteht sich von selbst; lediglich der spätere Audi A8 3.0 TDI wird über Frontantrieb verfügen.

Audi A8 als Audi S8 nur noch mit Audi V8-Motor

Der Audi A8 erfährt starke Konkurrenz von Seiten des Mercedes S 65 AMG, sodass die Audi S8-Version natürlich nicht fehlen darf. Jener Audi S8 wurde bereits getestet und könnte schon auf dem Pariser Autosalon 2010 vorgestellt werden. Ob sich wie bislang der 5.2 FSI, der dem des Lamborghini Gallardo entlehnt wurde, unter der langen Motorhaube sitzt, ist jedoch ungewiss. Viele erwarten im S8 Audi-Technologie mit lediglich acht Zylindern: So soll der Audi V8-Benziner, der im Audi RS5 450 PS und 430 Nm Drehmoment mobilisiert hier ebenfalls eingesetzt werden. Dem Audi S8 dürfte diese Sparmaßnahme gegen den AMG Benz kaum helfen.

Audi A8 W12 bringt Platz im Fond

Beim Audi A8 W12 geht es konkreter zu. Die Limousine in Langversion wurde soeben auf dem „Auto China 2010“ in Peking präsentiert und weist 13 cm mehr Länge als der gewöhnliche Audi A8 auf. Im A8 W12 gehen glatte 500 PS und 625 Nm zu Werke, die dem 6,3 l großen Zwölfzylinder entspringen; um einen Sportmotor für den Audi S8 handelt es sich trotzdem nicht. Der Audi A8 W12 verwöhnt seine Insassen unter anderem mit hinteren Massagesitzen, Internetzugang und dem Entertainment-System mit zwei 10,2 Zoll Monitoren. Der Audi A8L W12 soll beim Autohändler ähnlich wie sein Vorgänger gut 130.000 Euro kosten.
ARE