Audi Coupé-Studie debütiert auf der NAIAS in Detroit

Sportliches Audi Concept Car in frischem Zuschnitt

Sportlich, kompakt und vielseitig präsentiert sich das neue Audi Showcar im Januar 2014 auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit. Der Zweitürer mit großer Bodenfreiheit eignet sich für alle Straßen und Wege, für den Alltag und die Freizeit.

Audi Coupé-Studie debütiert auf der NAIAS in DetroitSkizze der Audi Coupé-Studie ©Audi AG

Mit dem Audi Showcar entwickeln die Ingolstädter ihre Designsprache konsequent weiter. So kombiniert es diverse optische Elemente künftiger Sportwagen-Modellen mit dem Audi-charakteristischen allroad-Konzept und der klassischen Karosserieform „Shooting Brake“. Im Audi Coupé mit großem Kofferraum gehen Funktion und Form ineinander auf. Die allroad-typischen Designmerkmale verringern das Volumen und betonen seinen Offroad-Charakter. Der Aluminium-Unterfahrschutz an Front und Heck akzentuiert die Breite und schützt den Audi Kompaktwagen im Gelände.

Das Audi Concept Car rollt auf 19-Zöllern an

Der 420 cm lange Audi Coupé steht selbstbewusst auf der Straße. Präzise und klar gezeichnete Linien sowie geometrische Flächen vereinigen sich zu einer skulpturellen, sachlichen Designform. Das Blechkleid des Audi Concept Cars erscheint wie aus dem Vollen gefräst, vom Singleframe-Grill über die prägnante seitliche Tornadolinie bis zum knackigen, coupéartigen Heck. Die Überhänge sind kurz gehalten; die Dachlinie baut flach und läuft in einer massiven C-Säule aus. Die auffällig waagerechte Strichführung und die großzügig dimensionierten 19-Zoll-Felgen sorgen beuim Audi Coupé für einen Eindruck geballter Energie.

Audi Coupé mit e-tron-Designclues

Beim Audi Concept Car sind e-tron-typische Design-Komponenten wie die Lamellen im Singleframe-Grill und in den seitlichen Lufteinlässen gelungen in das gesamte Designkonzept integriert. Die Doppelscheinwerfer und der hexagonale Singleframe-Grill belegen die Fortentwicklung der quattro-Formensprache, die bereits in Form des Audi Sport quattro concept im September dieses Jahres auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt zu begutachten war.