Audi Q3: Premium-SUV im Kompaktwagen-Segment

Audi Q3 2011 ab Juni im Handel

Der neue Audi Q3 ist mit seiner Karosserie, den Motoren, dem Fahrwerk und den Assistenz- und Multimedia-Systemen ganz vorn mit dabei. Der Audi Q3-Preis startet unter 30.000 Euro.

Audi Q3: Premium-SUV im Kompaktwagen-SegmentDer neue Audi Q3 ©Audi AG

Der Audi Q3 ist mit einem Gepäckraum von 460 bis 1.365 Liter Volumen ein variabler Begleiter für Sport, Freizeit und Alltag – eben ein urbaner Kumpel.Aufgrund streng durchgesetzten Leichtbaus bringt Audi Q3 in der Basisvariante weniger als 1.500 Kilogramm auf die Waage. Die Motorhaube und die umgreifende Kofferraumklappe, die die Rückleuchten trägt, wurden aus Aluminium gefertigt; in der verwindungsfesten und sicheren Fahrgastzelle kommen viele ultrahochfeste Stähle zum Einsatz. Der niedrige cW-Wert von 0,32 hat ebenfalls großen Anteil am geringen Verbrauch: In der nicht zum Marktstart verfügbaren Basisversion konsumiert der Q3 2.0 TDI mit 103 kW (140 PS) und Frontantrieb auf 100 Kilometer im Schnitt unter als 5,2 Liter Diesel.

Audi Q3 sparsam und kraftvoll

Zunächst ist der Audi Q3 2011 mit drei Vierzylindern, einem TDI und zwei TFSI, lieferbar. Alle Motoren kommen mit Direkteinspritzung, Turboaufladung, einem Rekuperationssystem und einem Start-Stopp-System. Sie mobilisieren von 103 kW (140 PS) bis zu 155 kW (211 PS) und gehen ebenso durchzugsstark wie effizient zu Werke. Der jeweils kräftigste Benziner und Diesel wird mit dem permanenten Audi quattro Allradantrieb und dem S tronic-Getriebe ausgeliefert, das die Gänge augenblicklich wechselt. Die Siebengang S tronic stellt eine innovative Maßnahme zur Verbrauchssenkung dar: Im Schubbetrieb trennt das Doppelkupplungsgetriebe die Kupplung und schickt den Audi Q3 in den Freilauf, wenn der efficiency-Modus vom optionalen Fahrdynamiksystem Audi drive select eingestellt wurde.

Audi Q3 2011 für 29.990 Euro erhältlich

Im Audi Q3 hat der Fahrer mit Audi drive select die Möglichkeit, über vier Modi diverse Systeme seiner persönlichen Fahrweise anzupassen, beispielsweise das Motormanagement und die aufpreispflichtigen adaptiven Dämpfer. Das Fahrwerk des Q3 zeugt mit Vierlenker-Hinterachse, elektromechanischer Servolenkung und den kraftvoll zubeißenden Bremsen von hohem konstruktivem Aufwand. Ein Anfahrassistent ist gegen ein Aufgeld lieferbar, zu einem späteren Zeitpunkt wird ein Bergabfahrassistent nachgereicht. Wenn der Audi Q3 2011 im Juni in den Verkauf kommt, wird sein Basispreis in Deutschland bei 29.900 Euro liegen.