Aufgefrischter Renault Master in Birmingham

Modernisierter Master debütiert auf der Commercial Vehicle Show 2014

Mit sparsamen Motoren, aufgefrischten Design und weiterentwickelten Assistenzsystemen rollt der modernisierte Renault Master 2014 ab Spätsommer zu den Kunden. Vom 29. April bis 1. Mai debütiert jener Master auf der Commercial Vehicle Show in Birmingham.

Aufgefrischter Renault Master in BirminghamDer neue Renault Master ©Renault Deutschland AG

Für den Renault Master stehen vier effiziente Turbodiesel mit 2,3 Liter Hubraum zur Verfügung, die gemeinsam mit den Wartungsintervallen von 40.000 Kilometern die Betriebskosten erheblich senken. Die Renault Händler halten die 2.3 dCi-Selbstzünder mit 81 kW/110 PS, 92 kW/125 PS, 99 kW/135 PS und 121 kW/165 PS bereit. Zur enormen Effizienz der beiden Master-Versionen mit TwinTurbo-Aufladung trägt auch die elektrische Unterstützung der Servolenkung bei, die allein 0,1 l/100 km einspart. Zusätzlich erleichtert sie das Manövrieren mit dem Renault Transporter in engen Ladezonen.

Renault Master auf Knopfdruck noch sparsamer

Im Master kann der Spritkonsum per Aktivierung des ECO-Fahrprogramms auf Knopfdruck nochmals um bis zu zehn Prozent reduziert werden. Es drosselt Motorleistung und Drehmoment genauso wie die Leistung der Klimaanlage. Neu im Angebot der Renault Nutzfahrzeuge sind die L4H2- und L4H3-Kastenwagen mit Heckantrieb und einfach bereiften Antriebsrädern. Dank des Extra-Platzes zwischen den Radkästen erlauben sie auch die Beförderung von Europaletten. Das drehzahlsenkend abgestufte Getriebe macht diese Renault Master-Ausführung vor allem für Kurierfahrer und Betriebe interessant, die viele Langstrecken zurücklegen.

350 Master-Varianten erhältlich

Die neue Renault Master Generation glänzt mit zahlreichen Karosserievarianten, das optimale Lösungen für jede Branche bietet. Insgesamt gibt’s ab Werk satte 350 Varianten. Der Master steht in drei Radständen, vier Längen, drei Dachhöhen sowie entweder mit Front- oder Hinterradantrieb zur Wahl. Außerdem ist der Renault Master Kastenwagen mit Einzel- und Doppelkabine, als Combi für den gemischten Güter-/Personentransport und als Bus verfügbar. Darüber hinaus sind unter anderem der Kofferaufbau, das Plattform-Fahrgestell sowie unterschiedliche Fahrgestell-, Pritschen- und Kipperversionen lieferbar.